Geschichte der mechanischen Prinzipien: und ihrer wichtigsten Anwendungen

Front Cover
Springer-Verlag, Dec 1, 2013 - Science - 491 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

B Der Prioritätsstreit um das Prinzip der kleinsten Aktion an der Berliner
86
Variationsrechnung und Mechanik
108
Die Variationsprinzipien der Mechanik aus dem 18 und 19 Jahrhundert
128
A Die Anfänge der Hydromechanik
143
B Über die sogenannte Bernoullische Gleichung der Hydromechanik
157
Die Hydrodynamica von Daniel Bernoulli
159
Lob und Kritik an der Hydrodynamica Prioritätsfragen
165
Zur Entstehung der Hydraulica Johann Bernoullis
171
Z Die Plattentheorie von Jakob II Bernoulli
407
Chladnis Aufenthalt in Paris und das Preisausschreiben der Franzö sischen Akademie der Wissenschaften für die Aufstellung einer Plat tentheorie
410
Die Plattentheorie von Kirchhoff
415
Schlußbemerkungen zur Plattentheorie
424
Kapitel V
426
A Die Anfänge der Stoßtheorie
427
Z Marcus Marci von Kronland
429
Die Stoßgesetze von Descartes
436

Der zweite Teil der Hydraulica
181
Anwendung des Prinzips der lebendigen Kräfte in der Hydraulica
188
Die Anfänge der äußeren Ballistik
199
Z Galileo Galilei Isaac Newton Christiaan Huygens und Johann
207
Johann Heinrich Lambert
220
Die mathematische Grundlegung der Hydrostatik durch Clairaut
227
Eulers Theorie des Flüssigkeitswiderstandes
243
Die Scientia navalis und die Hydrostatik Eulers
249
Geschichte der Theorie der zähen Flüssigkeiten
258
Die Theorie zäher Flüssigkeiten von Stokes
267
Geschichte der Gasdynamik
281
Das Ineinandergreifen von Gas und Thermodynamik
288
A Geschichte der Theorie der schwingenden Saite
317
B Die Balkentheorie im 17 und 18 Jahrhundert
351
Die Vollendung der Balkentheorie durch Navier und die Einführung
390
Geschichte der Plattentheorie
403
Die Akustik von Ernst Florens Friedrich Chladni
404
Die Stoßtheorien von Wallis und Wren
439
Die Stoßtheorie von Christiaan Huygens
446
Die Stoßtheorie von Euler
452
Ein Nachtrag
457
B Geschichte der Theorie des elastischen Stoßes
460
Z Mechanische Näherungstheorien
462
Die erste Wellentheorie des Stoßes von Daniel Bernoulli
465
Die Wellentheorie des Stoßes von Franz Neumann
470
Die Theorie der Härte von Heinrich Hertz und ihre Anwendung auf den Stoß
472
Experimentelle Untersuchungen des Stoßes
477
Neuere Arbeiten zur Wellentheorie stoßartiger Belastungen
478
Schlußbemerkungen
479
Namenregister
481
Übersicht über die in diesem Buch abgebildeten Wissenschafter
486
Sachregister
488
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information