Die Annahme des evangelischen Glaubens-Bekenntnisses von Seiten der Stadt Hildesheim zu dem nach drei Jahrhunderten wiederkehrenden Jahrestage

Front Cover
Gerstenberg, 1842 - Hildesheim (Germany) - 160 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 36 - Mißbräuche des Gottesdienstes, gegen alle Widersacher auf Leib und Gut, Land und Leute zwischen Hessen und Cyursachsen geschlossen und am 27.
Page 47 - Es ist hier weder Pfarrer noch Capellan der uns helfen kann. Es liegen hier alle Dinge erbärmlich. Die Stadt ist überhäuft mit Pfaffen und Mönchen, wider welche wir schreien: thut mir auf die Pforten der Gerechtigkeit.
Page 155 - das treuherzige Urteil eines seiner niederdeutschen Zuhörer, des Jan Oldekop aus Hannover: 'Tho düsser sülven Tidt hoff ann M. Luther den Psalter Davidt tho lesende, und was dar flittich by und hadde vele thohörers' " (WA III, 1). liehen Hörer Luthers sondern - sagen wir es frei heraus - auch auf die modernen Leser, die sich mit den Initia Lutheri beschäftigen. "Schon in der ersten Stunde der Psalmenvorlesung, also...
Page 122 - Vorlesung des Buches Interim ins Ohr gesagt, habe er ausgerufen: Ihr Herrn, ich befehle euch Gott und der Kirche, und habe sofort Kanzel und Stadt verlassen": muss also Dichtung sein. pcragant negotium meuni aspirantc et ad in van te domino.
Page 48 - Rad zu sehen leien. 47 denn das Gebet ist hoch von Nöthen; das tröstet mich aber, daß ich vermerke , daß die Stadt des Wortes begehre. — Es läßt sich ansehn, als sei kommen die Zeit ihrer Barmherzigkeit, als man im Psalm singet.
Page 150 - Glaubens-Bekenntnisses gepredigten Evangelischen Lehre , auf Verordnung einer löblichen Sammt-Regierung der Stadt Hildesheim in diesem itzt laufenden 1742sten Jahre zum andern mahl zwei Tage, als den 1.und2.
Page 153 - Glauben immerdar, auf daß wir ja nicht zweiffeln dran, was wir hiemit gebeten han , auf dein Wort in den Nahmen dein, so sprechen wir das Amen fein.

Bibliographic information