Gender-Marketing: Produkte für Ein-Zwei-Personenhaushalte

Front Cover
diplom.de, Nov 3, 2009 - Business & Economics - 79 pages
0 Reviews
Inhaltsangabe:Einleitung: 1. Aufgabenstellung: Erstellung eines langfristigen, umsetzungsfähigen Kommunikationskonzeptes für den Lebensmittelhersteller apPETIT KG, der eine Produktlinie für Singles und kleine Haushalte vermarktet. Die Produkte sollen über einen Handelspartner vertrieben werden. Im B2C-Sektor erfolgt eine geschlechtsspezifische Ansprache der Verbraucher. Das Konzept wird im Raum Deutschland mit einem Budget von 3 Mio. (exkl. Agentur- oder Produktionskosten) im Einführungsjahr umgesetzt. Für das Folgejahr stehen 2 Mio. zur Verfügung. 2. Marktforschung: Um die Anforderungen der Verbraucher zu ermitteln, wurde für die apPETIT KG eine Studie auf umfrageonline.com erstellt. Deutschlandweit wurden vom 12.07. - 01.08.09 432 Teilnehmer über ihr Einkaufsverhalten befragt. Auszüge der Studie finden sich im Laufe des Kommunikationskonzeptes mit dem Hinweis Verbraucher-Geschmack wieder, um ein Stimmungsbild der Verbraucher aufzuzeigen und die aufgestellten Analysethesen zu verifizieren. Eine genaue Auswertung der Studie erfolgt im Bereich Zielgruppenspektrum - 3.4.1 Umfrageergebnisse. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.AUFGABENSTELLUNG3 2.MARKTFORSCHUNG3 3.SITUATIONSANALYSE4 3.1Umweltanalyse4 3.2Marktanalyse9 3.3Produkt-/Unternehmensanalyse17 3.4Zielgruppenspektrum19 4.SWOT-ANALYSE25 4.1SWOT-Tableau25 5.ZIELSETZUNG26 5.1Allgemeine strategische Ziele/ UN-Ziele26 5.2Marketingziele26 5.3Kommunikationsziele26 6.ZIELGRUPPENDEFINITION27 6.1Identifizierung27 6.2Erreichbarkeit27 7.POSITIONIERUNG28 7.1Soll-Positionierung28 7.2USP28 7.3UAP28 8.STRATEGIE29 8.1Gender-Marketing29 8.2Kommunikationsstrategie31 9.MASSNAHMEN/KREATION/MEDIA34 9.1Anzeigen34 9.2TV-Spot40 9.3New Media41 9.4Verpackungswerbung43 9.5Verkaufsförderung am Point of Sale43 9.6PR/Öffentlichkeitsarbeit45 10.BUDGETVERTEILUNG UND ZEITPLAN46 10.1Budgetplan46 10.2Mediaplan47 11.ERFOLGSKONTROLLE UND OPTIMIERUNG48 12.AUSBLICK49 13.QUELLEN50 13.1Bücher50 13.2Zeitschriften50 13.3Internetadressen50 13.4Abbildungsverzeichnis51 15.ANHANG52 Textprobe:Textprobe: Kapitel 3.1.2.1, Wirtschaftskrise: Die Wirtschaftskrise hat vielschichtige Auswirkungen auf die Einstellung und das Konsumverhalten der Bevölkerung. Die Menschen geben ihr Geld trotz Wirtschaftskrise kräftig aus - allerdings anders als in guten Zeiten: Wenn schon kein neuer Kühlschrank, dann soll der alte wenigstens gut gefüllt sein, ist die Haltung. Zufolge einer Umfrage der [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

AUFGABENSTELLUNG
3
SWOTANALYSE
25
BUDGETVERTEILUNG UND ZEITPLAN 4648
46
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information