Die äussern Entfernungsörter geradliniger Dreiecke: eine geometrische Abhandlung

Front Cover
Heinrich Sieling, 1851 - Triangle - 73 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 25 - Weil die drei in с näher bezeichneten Ternionen von Punkten in der Eigenschaft übereinstimmen, dass für jede eine ungerade Zahl ihrer Punkte auf die verlängerten Dreiecksseiten fallen, so liegt, dem schon vorher erwähnten Elementarsatz zufolge, jede dieser Terniouen in gerader Linie. e. Es liegen also in gerader Linie: K...
Page vii - Karges ertheilt, und bei welchem im Deutschen und Lateinischen die Vorschriften von Heinrigs, im Griechischen die von Grasshoff zum Grunde gelegt werden, ist auf die Schüler von Ober- und...
Page viii - Zeugniß der bedingten laenItÄK äocenäi wirb ihnen ertheilt, wenn sie: » 1. in einer Probelektion und einer mündlichen Prüfung, welche sich auf die didaktische Befähigung und die eigenthümlichen Erfordernisse dcS höheren Schulunterrichts zu beschränken hat, die Fähigkeit darthun, in der Religion und im Hebräischen in der ersten Klasse eines Gym» nasiums zu unterrichten, und wenn dieselben außerdem 2.
Page vii - Austandes in der Haltung und den Bewegungen des Körpers, als Grundlage des gesammten Tanzunterrichts, gelehrt und eingeübt werden. 5) Die gymnastischen Uebungen, an welchen sämmtlichc Zöglinge Theil nehmen, leitete während des Sommcrhulbjahres der Turnlehrer, Adj.
Page iii - W. von den Potenzen und Wurzelgrössen. — b) In der Geometrie. Im S. die Lehre von der Aehnlichkeit der Figuren. Im W. die Hauptsätze aus der Lehre vom Kreise, beides nach eigenem Leitfaden.
Page iv - Französichen, woran in der Regel nur die Schüler der drei obern Klassen Theil nehmen, ist in fünf Klassen eingetheilt, welche eine von dem übrigen Klassensystem unabhängige Versetzung haben. Erste Klasse. 2 St. Prof. K o berste i n.
Page viii - Gym» nasiums zu unterrichten, und wenn dieselben außerdem 2. entweder 3. im Lateinischen, Griechischen und Deutschen, oder b. in der Mathematik und den Naturwissenschaften die Unterrichtsbefähigung für die Obertertia eines Gymnasiums...
Page xix - Gebet für das fernere Wohl und Gedeihen der Landesschule beschliessen. Zur geneigten Theilnahme an dieser Schulfeier, soweit solche persönlich stattfinden kann, beehren wir uns, die Hohen vorgesetzten Behörden, so wie die Gönner und Freunde unserer Lehranstalt, und deren sämmtliche Beamte, hiedurch ehrerbietigt und crgebenst einzuladen.
Page iii - Satzlehre. 4) Religionsunterricht. 2 St. Prof. Niese. Im S. Geschichte des Reiches Gottes zur Zeit des alten Bundes ; im W. desgl. zur Zeit des neuen Bundes, mit Benutzung der h. Schrift nach Luthers Uebersetzung und mit schriftlichen Uebungen.

Bibliographic information