The Platonic Tradition in the Middle Ages: A Doxographic Approach

Front Cover
Stephen Gersh, M. J. F. M. Hoenen
Walter de Gruyter, 2002 - History - 466 pages
0 Reviews

Das Handbuch beschreitet neue Wege in der Schilderung der komplexen Geschichte jener geistigen Stromungen, die gemeinhin unter der Bezeichnung 'platonisch' bzw. 'neuplatonisch' zusammengefasst werden. Es behandelt in chronologischer Folge die bedeutendsten philosophischen Denkrichtungen innerhalb dieser Tradition. Die Beitrage untersuchen die wichtigsten platonischen Begriffe und ihre semantischen Implikationen, erlautern die mit ihnen verbundenen philosophischen und theologischen Anspruche, legen die Quellen der Begriffe dar und stellen sie in den Kontext der auf sie rekurrierenden bzw. ihnen zuwiderlaufenden geistigen Traditionen. So entsteht ein lebhaftes Bild des intellektuellen Lebens im Mittelalter und in der Fruhen Neuzeit.

Das Werk enthalt Beitrage in englischer und deutscher Sprache.

"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

STEPHEN GERSH Notre Dame
3
DAG NIKOLAUS HASSE Würzburg
31
JOHN MARENBON Cambridge
67
The Twelfth Century
80
FRANK BEZNER TübingenLondon
93
THOMAS RICKLIN FribourgNeuchâtel
139
LODI NAUTA Groningen
165
HENRYK ANZULEWICZ Bonn
207
WAYNE J HANKEY Halifax
279
Copyright

Other editions - View all

About the author (2002)

Stephen Gersh is Professor at the Medieval Institute of the University of Notre Dame, Indiana.

Maarten J.F.M. Hoenen is Associate Professor of Medieval Philosophy at the Katholieke Universiteit Nijmegen, The Netherlands.

Bibliographic information