Archiv fuer lateinische lexikographie und grammatik, Volume 13

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 452 - Aufrechterhaltung des vielfach gefährdeten Zusammenhanges zwischen Wissenschaft und Schule nach Kräften und an ihrem Teile. Wenn sie auch nur in großen Zügen die Erweiterung und Vertiefung der Erkenntnis wiedergeben kann, so berücksichtigt sie doch nicht etwa nur das für den höheren Unterricht direkt Brauchbare ; der Lehrer soll eine freie wissenschaftliche Persönlichkeit sein und bleiben, Die zweite Abteilung will Fragen der theoretischen und praktischen Pädagogik an höheren Schulen erörtern...
Page 259 - dum alter a bono deficit, alter in bonum proficit' (Petr. Chrysol. serm. 91 [Migne LII 457 A} 'non aetate deficit, sed procedit'). 'Wer nicht vorwärts geht, der kommt zurück.' Wander IV 1707. propheta. Den dem biblischen 'non est propheta sine honore nisi in patria sua et in domo sua
Page 322 - filium negat esse rure ', sed et Titinium in Hortensie [8RPF 167/60 R.3] ' in foro aut in curia / posita potius quam rure apud te in clausa '; * cum nemo dubitet. et tametsi nulla possit esse nominis regula certior, et in signis tarnen adverbialibus non potestlO nominibus esse commune.
Page 151 - MAMMAS atque tatas habet Afra, sed ipsa tatarum dici et mammarum maxima mamma potest.
Page 429 - XIV 4011 usw Wir können daher die von Forcellini für die konkrete Bedeutung angeführten Stellen noch nicht als beweiskräftig anerkennen, weder Cic. epist. 4, 12, 3 (ab Atheniensibus locum sepulturae intra urbem ut darent, impetrare non potui), noch Tac. ann. 2, 73 (in foro Antiochensium, qui locus sepulturae destinabatur). Denn wenn auch locus sepulcri oder monumenti öfters vorkommen, z. BCIL VI 10245, so ist doch in den genannten Stellen auch die abstrakte Bedeutung zulässig und sogar wahrscheinlich...
Page 406 - cura ut vir sis' ; vgl. Sail. Cat. 44, 5 'memineris te virum esse', ib. 40, 3 'si modo viri esse voltis'. Quint, inst. or. VIII 3, 86 'est in vulgaribus quoque verbis emphasis: 'virum esse oportet', et 'homo est ille'.
Page 259 - si enim quod videtur gerendum, sollicita intentione non crescit, etiam quod fuerat bene gestum, decrescit. in hoc quippe mundo humana anima quasi more navis est contra ictum fluminis conscendentis : uno in. loco nequaquam stare permittitur, quia ad ima relabitur, nisi ad summa conetur'.
Page 223 - Servius nennt mactare ein fverbum sacrorum' (Aen. 4, 57, vgl. 6, 248 ua); gewifs bezeichnete es ursprünglich eine bestimmte sinnfällige Opferhandlung. Und hier leitet uns vielleicht seine Erklärung zu Aen. 9, 641 auf den richtigen Weg. Sie lautet: macte 'magis aucte, adfecte gloria', et est sermo tractus a sacris; quotiens enim aut tus aut vinum super victimam fundebant, dicebant: mactus est taurus, he cumulata est hostia et magis aucta.
Page 392 - Verg. Aen. VII 572 wird citiert in den Schol. Bern, zu Lucan. V 483 p. 173. — manus 23 S. 213. Quint inst. or. V 14, 32 'ut ea nasci et ipsa provenire natura, non manu facta et arte suspecta magistrum fateri ubique videantur'.

Bibliographic information