Die apokryphen apostelgeschichten und apostellegenden: Ein beitrag zur altchristlichen literaturgeschichte, Volume 2

Front Cover
C. A. Schwetschke und sohn, 1884 - Apocryphal Acts of the Apostles
0 Reviews
Reviews aren't verified, but Google checks for and removes fake content when it's identified
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 303 - Petrus aut ejus successores constituerint sacerdotes. Aut legant, si in his provinciis alius Apostolorum invenitur, aut legitur docuisse. Qui si non legunt, quia nusquam inveniunt, oportet eos hoc sequi, quod ecclesia Romana custodit, a qua eos principium accepisse non dubium est; ne dum pcregrinis assertionibus studcnt, caput institutionum videantur omittere.
Page 321 - ... evangelio quod ipse confecerat perrexit Aegyptum et primum Alexandriae Christum adnuncians constituit ecclesiam tanta doctrina et vitae continentia, ut omnes sectatores Christi ad exemplum sui cogeret.
Page 237 - Da verkündet er mit lauter Stimme Jesum den Menschensohn, im Himmel sitzend zur Rechten der Kraft, und kommend auf den Wolken des Himmels" (23, 13). Es ist dies nur die konsequente Fortsetzung des Zeugnisses l, 49, 69 von der — zur Menschensohntheologie gehörenden — Identität des Gekommenen und Kommenwerdenden, von der auf seine Erscheinung in humilitate als folgend erwarteten Parusie in gloria zum Weltgericht.
Page 223 - Mox in Hispaniam profectus, ibi aliquos ad Christum convertit ; ex quorum numero septem postea Episcopi a beato Petro ordinati, in Hispaniam primi directi sunt.
Page 303 - ... praesertim cum sit manifestum, in omnem Italiam, Gallias, Hispanias, Africam atque Siciliam, et insulas interjacentes, nullum instituisse ecclesias, nisi eos quos venerabilis apostolus Petrus aut ejus successores constituerint sacerdotes.
Page 217 - Hic quoque Jacobus cretus genitore vetusto Delubrum sancto defendit tegmine celsum, Qui clamante pio ponti de margine Christo Linquebat proprium panda cum puppe parentem. Primitus Hispanas convertit dogmate gentes, Barbara divinis convertens agmina dictis, Quae priscos dudum ritus et lurida fana Daemonis horrendi decepta fraude colebant.
Page 82 - St. Paulus als Sklaven verkaufte und arbeitete nun in dem Weinberge mit seinem Herrn, und so oft er einen Steckling an den Wasserleitungen einsetzte, brachte er sogleich Früchte hervor. Als der Sohn des Ortsvorstehers gestorben war, Hess ihn der Apostel von den Todten wieder auferstehen, da wurden sie alle gläubig und er führte sie zur Erkenntniss Gottes. Hierauf befahl ihm Christus der Herr in das Land der Berbern zu gehen und er sandte ihm seinen Schüler Andreas zu Hülfe».
Page 232 - Bestat condusio, ut Maria ista, quae Jacobi minoris scribitur mater, fuerit uxor Alphaei et soror Mariae matris domini, quam Mariam Cleophae Johannes evangelista cognominat (Job. 19, 25), sive a patre sive a gentilitate familiae aut quacunque alia causa ei nomen imponcns'.
Page 179 - Abgarlegende vertraut zeigt1), hat gerade auch diese Segnung Edessa's durch Christus gekannt. In einem Gedicht, von welchem in seiner syrischen Vita ein Fragment erhalten ist, sagt er unter anderem 2 ): Edessa ist voll von Segnungen . . . Christus wird segnen ihre Bewohner. Edessa, mit Herrlichkeit geziert, durch den Namen Jesu verherrlicht, und wiederum durch seinen Boten verherrlicht, durch Addai, den seligen Apostel, eine Stadt, die an Berühmtheit gleicht dem himmlischen Jerusalem, o Edessa,...
Page 321 - ... servabant. Secundus Marcus interpres apostoli Petri et Alexandrinae ecclesiae primus episcopus, qui dominum quidem salvatorem ipse non vidit, sed ea quae magistrum audierat praedicantem iuxta fidem magis gestorum narravit quam ordinem.

Bibliographic information