Die Jobsiade: ein grotesk komisches heldengedichte

Front Cover
Schulz und Wundermann, 1824 - 338 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 89 - Über diese Antwort des Kandidaten Jobses Geschah allgemeines Schütteln des Kopfes; Der Inspektor sprach zuerst hem! hem! Drauf die ändern secundum ordinem.
Page 82 - Vie er, so oft die Gelegenheit kam Seinen Satz zu erweisen, hernahm. Auch Herr Krisch, ein Mann von guten Sitten, «Ungemein stark in Postillen beritten; Wobei er sich so gut und noch besser befand Als der beste Pfarrer im Schwabenland.
Page 88 - Nun kam auch an den Herrn Schreie, Den Hieronymus zu fragen, die Reihe. Er fragte also: Wie mancherlei Die Gattung der Engel eigentlich sei? Hieronymus tat die Antwort geben: Er kenne zwar nicht alle Engel eben, Doch war ihm ein goldner Engel bekannt Auf dem Schild an der Schenke „Zum Engel
Page 88 - Ueber diese Antwort des Kandidaten Iobses Geschah allgemeines Schütteln des Kopfes. Der Inspektor sprach zuerst hem! hem! Drauf die andern zeeunclum orclinsm.
Page 131 - Die Sporen des Hahns auf der letzten Seiten, Und mehr andre solche Kleinigkeiten, Ließ er hingegen, weislich und klug, Aus dem nagelneuen abc Buch. Er fügte aber unterdessen nicht minder, Zur Ergötzung für die lernenden Kinder, Ein Nestlein mit einem großen Ey Dem ungespornten Hahnen bei. Fiat liutttla et pereat munttus * wird in den Loci communes des Joh. Manlius, Basileae'1563» 2, 290 als Wahlspruch Kaiser Ferdinands I.
Page 89 - Drauf die ändern secundum ordinem. Nun folgte Herr Keffer, der geistliche Herre; Seine Frage schien zu beantworten schier schwere. Sie betraf der Manichäer Ketzerei Und was ihr Glaube gewesen sei? Antwort: „Ja, diese einfältigen Teufel Glaubten, ich würde sie ohne Zweifel Vor meiner Abreise bezahlen noch; Ich habe sie aber geprellet doch.
Page 85 - Und von seinem sonstigen Betragen Wäre zwar nicht viel gutes zu sagen, Allein die christliche Liebe will, Daß ich davon schweige still. "20 Übrigens wünsch' ich ihm auf alle Weise Hiedurch eine glückliche Abreise, Und der gütige Himmel leite ihn Künftig zu allem Guten hin!
Page 82 - Er trug übrigens seines Amtes Bürde Geduldig und mit gar frohem Muth Und aß und trank täglich gut. ?, Nach ihm kam der geistliche Assesser, Ein Mann von Person zwar etwas größer, Doch an Körper und Waden dünn Und von etwas
Page 52 - Ich melde Hiebei, daß es mir fehlet an Gelde, Habet also die Gewogenheit Und schicket mir bald eine Kleinigkeit. Nämlich etwa 20 bis 30 Dukaten, Denn ich weiß mich kaum mehr zu raten, Weil es alles so knapp geht hier, Drum sendet doch dieses Geld bald mir. Alles ist hier ganz erschrecklich teuer, Tisch, Stube, Wäsche, Licht und Feuer, Und was sonst etwa vorfällt noch, Drum schicket die 30 Dukaten doch.

Bibliographic information