Studien zum Kranz bei den Griechen, Volume 38

Front Cover
Walter de Gruyter, 1982 - Art, Classical - 480 pages
0 Reviews

Die Herausforderung religionsgeschichtlicher Forschung besteht darin, die Erschließung von Quellen in ihren Kontexten und ihre theoriegeleitete Erklärung mit einer historisch-kritischen Reflexion der Wissensproduktion selbst zu verknüpfen. Die Reihe Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten (RGVV) will dieser Komplementarität von historischer Kontextualisierung, theoretischer Verdichtung und disziplinärer Positionierung Rechnung tragen. Studien zu kulturspezifischen Sachzusammenhängen stehen neben vergleichenden Arbeiten, in Form von Monographien oder thematisch fokussierten Sammelbänden.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

d Bedeutungsaspekte der Totenbekränzung
98
Sieges und Ehrenkränze
109
b Siegeskränze einzelner Agone
127
c Geschichte und Bedeutung von Siegeskränzen
145
d Ehrenkränze
155
e Gemeinsamkeiten von Sieges und Ehrenkränzen
162
f Siegeskränze in der Vasenmalerei
175
Kränze des Dionysos und seiner Kulte
181
Allgemeine Verwendung und Deutung von Zweigen
269
Allgemeine Bekränzung im Kult
302
Kränze der Dichter
312
Zum Baumkult
376
Zur Geschichte der Stephanephorie
385
Allgemeine Vorgeschichte der Stephanephorie
410
Denkmälerlisten
423
Register
459

d Weinrebe und andere Pflanzen im dionysischen
210
Kränze Apolls und seiner Kulte
216

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

Domi militiae
Jörg Rüpke
Limited preview - 1990
All Book Search results »

Bibliographic information