Protestantisches Christentum und Kirche in der Neuzeit: (1906/1909/1922)

Front Cover
Walter de Gruyter, 2004 - Religion - 648 pages

Ab 1906 erschienen unter der Leitung des Kulturphilosophen Paul Hinneberg im Leipziger Teubner-Verlag die ersten Bände einer ehrgeizigen Enzyklopädie: "Die Kultur der Gegenwart, ihre Entwicklung und ihre Ziele" lautete der Titel dieser systematisch aufgebauten Gesamtdarstellung der Gegenwartskultur. Ernst Troeltsch oblag die Abfassung des Abschnittes über Protestantisches Christentum und Kirche in der Neuzeit, der 1906 in erster Auflage erschien und 1909 in einer stark erweiterten zweiten Auflage, die 1922 noch einmal unverändert abgedruckt wurde. Im vorliegenden Band wird Troeltschs Studie erstmals als separate Buchausgabe präsentiert.

Troeltsch rekonstruiert in dieser Abhandlung die Entwicklungsgeschichte des Protestantismus von der Reformation bis in die Gegenwart. Als Leitfaden dient ihm die Unterscheidung zwischen einer altprotestantischen Epoche, die stärker dem Mittelalter angehört, und der neuprotestantischen Epoche, die er eher der aufgeklärten Neuzeit zurechnet. Troeltsch macht die epochalen Differenzen durchsichtig, indem er insbesondere die Wandlungen in den Kulturbeziehungen und damit in der Kulturbedeutung des Protestantismus herausstreicht.

Dieser Beitrag in der "Kultur der Gegenwart" begründete Troeltschs Ruhm als Kulturtheoretiker des Neuprotestantismus.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
1
Section 2
39
Section 3
54
Section 4
55
Section 5
56
Section 6
67
Section 7
81
Section 8
117
Section 18
392
Section 19
451
Section 20
452
Section 21
453
Section 22
454
Section 23
478
Section 24
482
Section 25
505

Section 9
154
Section 10
291
Section 11
296
Section 12
308
Section 13
321
Section 14
350
Section 15
351
Section 16
355
Section 17
391
Section 26
509
Section 27
512
Section 28
513
Section 29
532
Section 30
534
Section 31
536
Section 32
541
Section 33
555

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 559 - Adventures of Robinson Crusoe, of York, Mariner; Who lived Eight and Twenty Years, all alone in an uninhabited Island on the Coast of America, near the Mouth of the Great River Oroonoque; Having been cast on Shore by Shipwreck, wherein all the Men perished but himself.

About the author (2004)

Volker Drehsen ist Professor für Praktische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen.

Christian Albrecht ist Professor für Evangelische Theologie und Kulturgeschichte des Christentums an der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt.

Bibliographic information