Handbuch des neuesten in Oesterreich geltenden Kirchenrechtes: für den praktischen Gebrauch. Personenrecht der Kirche, Volume 2, Issue 1

Front Cover
Braumüller, 1859 - 317 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Uebertragung der Weihebefugniß
66
Vorbereitung zur Weihe Norm Ort und Zeit ihrer Ertheilung
68
Die Weihen ſind nach ihrer Stufenfolge nnd mit Einhaltung der Inter ſtition zu ertheilen
69
Von den Wirkungen gültig und erlaubt empfan gener Weihen und den Folgen unerlaubter Ordinationen 194 Die Wirkungen der gültig und erlaubt em...
73
Folgen unerlaubter Ordinationen
75
Von den Rechten des geiſtlichen Standes 196 Ueberſicht dieſer Rechte
77
Das Privilegium Canonis
78
Das Privilegium Fori
80
Das Privilegium der PerſonalImmunität
82
Die Rechtswohlthat des zuſtändigen Unterhaltes
84
Das Teſtirungsrecht der Geiſtlichen
85
Ehrenrechte des Klerus
101
Ueberſicht
102
Die von den Geiſtlichen beſonders zu meidenden ſittlichen Gebrechen
103
Die den Geiſtlichen verbotenen Beſchäftigungen
106
Die Forderungen des von den Geiſtlichen zu beobachtenden äußeren An ſtandes
109
Die Verpflichtung der Geiſtlichen zum Gebethe
112
Der Cölibat des geiſtlichen Standes
116
Die Verpflichtung der Geiſtlichen zu wiſſenſchaftlicher Fortbildung
119
Die Pflicht des canoniſchen Gehorſams
121
Zweite Abt h e il u n
124
Zweites Hauptſtück
132
Von dem Erwerbe und Verluſte des Patronats
138
Von den Rechten und Pflichten der Kirchen
152
Drittes Hauptſtück
165
Von der Veränderung der Kirchenpfründen 230 Zuläſſigkeit und Arten der Pfründenveränderung
167
Von der Vereinigung der Pfründen
168
Von der Theilung Zerſtückelung Schmälerung und Unterdrückung der Kirchenpfründen
171
Vom Begriffe den Arten und Erforderniſſen der Pfründen beſetzung 233 Begriff und Arten der Beſetzung
176
Erforderniſſe der Beſetzung
177
Beſetzungsform der Kirchenpfründen A Beſetzung der Wahl und Ernennungspfründen 235 Ueberſichtliche Beſtimmungen
181
Die Beſtätigung der Wahl
186
Die Poſtulation
188
Beſetzung des päpſtlichen Stuhls
190
Beſetzung der Bisthümer in Oeſterreich
193
Die Conſecration der Biſchöfe
196
Beſetzung der übrigen Ernennungspfründen in Oeſterreich
198
Vierter Abſchnitt Von dem Stande der Ordensleute und den Rechten und Pflichten derſelben 253 Ueberſicht und Anordnung des Stoffes
226
Von dem Weſen des Ordens ſtandes und der Ver ſchiedenheit der religiöſen Ordensinſtitute 254 Weſen des Ordensſtandes
227
Verſchiedenheit der Ordensinſtitute
229
Beſtand der Ordensinſtitute im Kaiſerthume Oeſterreich
233
B die Ordensinſtitute der Frauen
238
Von der Verfaſſung der Ordensinſtitute 27 Einheit und Verſchiedenheit der Verfaſſung
241
Beſtellung der Ordensobern
244
Beſtellung der Ordensoberinen
248
Die Eremtion der Ordensinſtitute
250
Die biſchöfliche Jurisdiction über die eremten Regularen
252
Von dem Eintritte in den Ordensſtand 262 Die Aufnahmsfähigkeit der Poſtulanten
256
Aufnahme und Prüfung der Poſtulanten 29
259
Die Probezeit oder der Novitiat
264
Rechte der Novizen
266
Die Profeß und die Bedingungen ihrer Gültigkeit
267
Die vor Zulaſſung zur Profeß vorzunehmende Prüfung der Novizen
270
Arten und Form der Ordensprofeß
272
Rechtswirkungen der Profeß
276
Die verſchiedenen Arten des Austritts
278
Die Nullitätserklärung der Profeß
279
Dispens von Ordensgelübden Uebertritt in ein anderes Ordensinſtitut Säculariſation
283
Deſertion und Apoſtaſie
288
Entlaſſung und Ausſtoßung des Profeſſen Aufhebung des Ordensinſtitutes
289
Von den Rechten der Ordensleute 275 Die allen Ordensleuten gemeinſamen Rechte
292
Die Rechte der Ordensobern
293
Die Rechte der Generaloberinen
296
Von den Rechtspflichten der Ordensleute 278 Ueberſicht
297
Die Rechtspflicht der Keuſchheit
298
Die Rechtspflicht des Gehorſams
300
Die Rechtspflicht des gemeinſamen von der Welt geſchiedenen Lebens
301
B Beſondere Rechtspflichten der Ordensobern 283 Summe dieſer Rechtspflichten
304
Fünfter Abſchnitt Von den juriſtiſchen Perſonen in der Kirche und von den Rechten und Verbindlichkeiten derſelben 284 Begriff einer juriſtiſchen Perſ...
306
Claſſen der juriſtiſchen Perſonen
307
Die gemeinſamen Rechte der juriſtiſchen Perſonen
309
Corporationsrechte der religiöſen Orden und Congregationen
310
Der Religions und Studienfond
314
Bruderſchaften und Vereine
316

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information