Neues Archiv für sächsische Geschichte und Altertumskunde ..., Volume 24

Front Cover
W. Baensch, 1903 - Saxony (Germany)
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 166 - Vorstudie über die wirtschaftliche Stellung Leipzigs in Deutschland bis gegen Ausgang des 16. Jahrhunderts vorauszuschicken, die er im Manuskript bis Ostern vollenden zu können hofft.
Page 215 - Beiträge zur sächsischen Kirchengeschichte, herausgegeben im Auftrage der „Gesellschaft für sächsische Kirchengeschichte
Page 15 - Beiträge zur Geschichte der Finanzverwaltung Österreichs im 13. Jahrhundert, II. Die Organisation der landesfürstlichen Finanzverwaltung. Das Landschreiberund Hubmeisteramt insbesondere, in den Mitt.
Page 212 - Schunke, H. Landeskunde des Königreichs Sachsen für sächsische Lehrerbildungsanstalten. Bearbeitet unter Zugrundelegung der Landeskunde von Lungwitz und Schröter. Mit 44 Abbildungen in Schwarzdruck , 4 Tafeln mit 8 farbigen Dorfplänen und einer farbigen geologischen Karte des Königreichs Sachsen.
Page 108 - Auerbachs Hof", die Wustmann zuletzt in seinem feinen Bilderbuch aus der Geschichte der Stadt Leipzig (1897) S. 6 reproduziert und kurz besprochen hat, geht er diesmal nicht weiter ein. Vgl. besonders Wilhelm Schäfer, Deutsche Städtewahrzeichen I (Leipzig 1858), 32 lt.; Cornelius Gurlitt, Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen XVIII, 451 f.; G.Witkowski, Der historische Faust, in der Deutschen Zeitschrift für Geschichtswissenschaft NF l , Vierteljahrshefte...
Page 217 - Onomastieum mundi generale des Dominikanermönches Johannes Lindner zu Pirna und seine Quellen. Ein Beitrag zur Historiographie des Reformationszeitalters. Von KE Hermann Müller.
Page 168 - Denkschrift über die Herstellung eines Historischen Ortsverzeichnisses für das Königreich Sachsen. Im Auftrage der Kgl.
Page 352 - Cardinal Albrecht von Brandenburg und das Neue Stift zu Halle 1520 — 1541.
Page 112 - Le Mang, Die Darstellung des Schmalkaldischen Krieges in den Denkwürdigkeiten Kaiser Karls V., Leipziger Diss.
Page 108 - Oergel in den Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt XV, 15ff. 22) Es ist doch wohl der bekannte Erfurter Drucker gemeint: Allgemeine deutsche Biographie XX, 138. XXVI, 829 f. „Matheus Maler de Amberga" immatrikuliert Sommer 1499; Matrikel der Universität Leipzig I, 430.

Bibliographic information