Anaxagoras und die Israeliten: eine historische Untersuchung ...

Front Cover
J.C. Hinrichs, 1864 - Jewish philosophy - 175 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 50 - dass du deine Augen nicht erhebest gen Himmel, und die Sonne schauest und den Mond und die Sterne, das ganze Heer des Himmels, und lassest dich verführen, und sie anbetest, und ihnen dienest,
Page 139 - gleich dem Thun der Gerechten. Ich sprach : Auch das ist eitel! Und so lobte ich die Freude, weil Nichts gut ist für den Menschen unter der Sonne, als zu essen und zu trinken und fröhlich zu sein ; und dies
Page 152 - Und er richtet viele Völker und bescheidet zahlreiche Nationen in der Ferne, und sie schmieden ihre Schwerter zu Hacken und ihre Speere zu Winzermessern ; nicht heben Volk gegen Volk das Schwert, und nicht lernen sie fürder den Krieg. Dann
Page 75 - Du bist es, Jehovah, du allein, du hast den Himmel gemacht, der Himmel Himmel und ihr ganzes Heer, die Erde und Alles, was darauf ist, die Meere und Alles, was darin ist ; und du
Page 150 - mein Eigenthum sein aus allen Völkern, denn die ganze Erde ist mein, und ihr sollt mir ein Priesterkönigreich sein und ein heiliges Volk. Das
Page 155 - Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar und mehret euch, und erfüllet das Wasser im Meer, und das Gevögel
Page 169 - Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, nach dem Bilde Gottes schuf er ihn;
Page 95 - objectantur, ut partira eorum, qui corporum causas meras et simplices rimantur, irreligiosos putent, eoque aiant Déos abnuere, ut Anaxagoram et Leucippum et Democritum et Epicurum,
Page xi - müsste aus der Betrachtung der geschichtlichen Verhältnisse wahrscheinlich gemacht werden, dass einem Pythagoras und Parmenides diese genaue Kunde von chinesischen und indischen Lehren zukommen konnte, es müsste endlich die unbegreifliche Erscheinung erklärt werden, dass die verschiedenen orientalischen Ideen auf dem Wege nach Griechenland und in Griechenland selbst sich nicht vermischt hätten, sondern gesondert neben einander
Page 10 - erit aliquid interius, ex quo illud animai nominetur. quid autem interius mente? cingatur igitur corpore externo, quod quoniam non placet, aperta simplexque

Bibliographic information