Jahresbericht über die Fortschritte der klassischen Altertumswissenschaft, Volume 20; Volumes 71-72

Front Cover
Conrad Bursian, Iwan Philipp Eduard Ritter von Müller, Oskar Seyffert, Wilhelm Kroll, Alfred Körte, Karl Münscher, Andreas Thierfelder
O. R. Reisland, 1893 - Classical philology
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 147 - Germani vocati sint: ita nationis nomen, non gentis evaluisse paulatim, ut omnes primum a victore ob metum, mox etiam a se ipsis invento nomine Germani vocarentur.
Page 185 - I 71 — 74 (Nec tibi vitetur — porticus — Livia) Quaque parare necem miseris patruelibus ausae Belides et stricto stat ferus ense pater. Culex 13—16 (sive educat illum Arna -) Seu decus Asteriae seu qua Parnasia rupes Hinc atque hinc patula praepandit cornua fronte etc. Martial kann also quaque geschrieben haben, überliefert ist es nicht. Noch weniger können wir unterscheiden, ob sola oder Sola richtig ist. V 49, 11 Geryonem. M. Geryonen, da der Accusativ von Wörtern auf es sonst immer...
Page 34 - Dias lesen nee aliter eos ad veterem statum reverti, quam si binorum hostium occisorum spolia retulissent, weil er von der unrichtigen Voraussetzung ausgeht, nee ante . • . quam si sei nicht lateinisch.
Page 149 - Attraktion der Relativsätze in der griechischen Prosa. Ein Beitrag zur historischen Syntax der griechischen Sprache.
Page 244 - Texte grec. Recension nouvelle avec un commentaire critique et explicatif et une notice. Par Henri Weil. Paris, HachetU et O'1904. Funk and Wagnall's Second Reader. Teachers
Page 161 - ... Anderes. GA Cesareo, Le satire di Petronio Arbitro. Firenze 1887. 8. LXV und 313 S. Anzeige von Segebade, Neue philol. Rundschau 1888 No. 16 S. 244. Das Buch hat mir nicht vorgelegen. Nach der Anzeige von S. enthält es als Text einen wortgetreuen Abdruck von Büchelers 3. Ausgabe, eine italienische Uebersetzung, ein proemio (über den Autor, den Roman, Handschriften und Ausgaben, ein blosses Referat ohne eigenes Urtheil) und eine willkürliche Auswahl aus den Anmerkungen der Burmannschen Ausgabe....
Page 224 - Über den Charakter des König Ödipus in der gleichnamigen Tragödie des Sophokles, II.
Page 248 - eine attische tragödie ist ein in sich abgeschlossenes stück der heldensage, poetisch bearbeitet in erhabenem stile für die darstellung durch einen attischen bürgerchor und zwei bis drei Schauspieler, und bestimmt als teil des öffentlichen gottesdienstes im heiligtume des Dionysos aufgeführt zu werden.«15 An anderer Stelle: »so führt eine jede Betrachtung zuletzt auf das Verhältnis der tragödie zur sage zurück.
Page 228 - Sophokles' Antigone. Mit Einleitung und Anmerkungen für den Schulgebrauch herausgegeben von J. Rappold. 1.

Bibliographic information