Grossherzoglich-Badisches Staats- und Regierungs-Blatt

Front Cover
1813 - Law
1 Review
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 29 - Herr Amtsschreiber verlesen Sie den Begnadigungsbrief. '' Er wurde verlesen wie folgt: „ Wir Carl von Gottes Gnaden Großherzog zu Baden, Herzog zu Zähringen, Landgraf zu Nellenburg, Graf zu Hanau etc., etc.
Page 96 - Rechnungsverantwortlichkeit zu tragen hat; solcher kann sich des hessischen Vermögens nicht annehmen, so weit er nicht von dortseits auch den vormundschaftlichen Auftrag dazu erhält , wegen dessen er auch dorthin verantwortlich ist. Des in dritten Staaten gelegenen Vermögens hat derselbe alsdann, wenn der Verstorbene seinen ständigen Aufenthalt nicht in Hessen hatte, soweit sich anzunehmen, als nicht die Verhältnisse mit diesen Staaten eine dortige besondere Vormundschaft erfordern.
Page 96 - Inventar alsdann zu ziehen, wann der Verstorbene seinen ständigen Aufenthalt nicht im Hessischen hatte; in diesem letzten Falle gehört es zur hessischen Erbverzeichnung. II. Ueber Vormundschaften. 4) Ueber das hiesige Vermögen muß jederzeit, wo der Fall dazu eintritt, in diesseitigem Lande ein Vormund bestellt werden, der auch gegen hiesige Stelle seine...
Page 47 - Und eben so sprach der <Prophet Sacharia im 5ten Kap., Vers 4. da heißt es: „Aber ich wills hervorbringen (nemlich den Fluch) ich wills hervorbringen, spricht der Herr Iebaoth, daß es soll kommen über das Hauß des Diebs und über das Hauß derer, die bey meinem Namen fälschlich schwören, und soll bleiben in ihrem Hauße, und soll es verzehren sammt üolz und Steinen.
Page 95 - Behörden darauf vorgeschrieben wird, zu verhalten sey. I. Ueber Erbtheilungen. 1) Wenn ein zugleich im Hessischen angesessener Standes- oder GrundHerr stirbt, so ist die Versiegelung über das hierländische Vermögen gesetzmäßig zu besorgen, ohne sich darum zu bekümmern, was desfalls über das im Hessischen gelegene Vermögen dort geschieht.
Page 48 - Adonai, Schöpfer aller Wesen: Mein Gott und Gott meiner Voreltern Abraham, Jsaak und Jacobl ich schwöre hiermit bey deinem heiligen Namen, daß «. daß nun dieses die reine Wahrheit seye, darauf schwöre ich treulich, ohne Arglist und Gefährde, und wo ich nicht recht, oder nicht wahrhaft schwöre, so soll über mich der ganze Fluch Gottes kommen, wie er in der Thora geschrieben steht; wo ich aber recht und wahrhaft schwöre, so soll über mich der Segen Gottes kommen. Amenl...
Page 96 - Vermögen auszndehnen; das in andern Staaten gelegene, so weit es nach den Verhältnissen mit diesen Staaten nicht einer dortigen Inventurbehandlung unterliegt, ist zu dem hiesigen Inventar alsdann zu ziehen...
Page 56 - Missionen und umgekehrt von diesen an jene gerichtet sind, werden unmittelbar an das betreffende Ministerium dirigirt, und von dortaus verbeschieden.
Page 181 - Seiten der Gemeinde als ein bloßer Vorschuß anzusehen, und die Ausgleichung der dadurch zwischen den verschiedenen Gemeindegliedern ungleich gewordenen Partizipation auf jede thunliche Art wieder einzuleiten und zu bewirken.
Page 96 - ... Standes- oder GrundHerr stirbt, so ist die Versiegelung über das hierländische Vermögen gesetzmäßig zu besorgen, ohne sich darum zu bekümmern, was desfalls über das im Hessischen gelegene Vermögen dort geschieht. 2) Ist der Erbtheilungsfall von der Art, daß er nach hiesigen Gesetzen keine öffentliche Inventur erfordert, so ist, sobald die Erben oder deren Bevollmächtigte darum bitten, die...

Bibliographic information