Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft in systematischer Darstellung: mit besonderer Rüksicht auf Geschichte und Methodik der einzelnen Disziplinen, Volume 8

Front Cover
Iwan von Müller
Beck, 1901 - Classical philology
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

ß Die ausserhalb des Corpus stehenden erhaltenen Schriften 464 Ueber die Milde Ad Neronem Caesarem de dementia
300
Ueber die Wohlthaten De beneficiis 1 VII
301
Naturwissenschaftliche Fragen Ad Lucilium naturalium quaestionum libri VII
303
Moralische Briefe Ad Lucilium epistularum moralium 1 XX
307
y Die verlorenen Schriften 468 Uebersicht über die verlorenen Schriften Senecas
310
Seneca im Altertum
313
Fortsetzung
316
Seneca im Mittelalter
319
Rückblick auf die prosaische Schriftstellcrei Senecas Beurteilung
322
e Die Fachgelehrten a Die Encyclopädisten A Cornelius Celsus 473 Die Encyclopädie des Celsus
326
Die Medizin des Celsus
330
b Die Grammatiker 1 Q Remmius Palaemon
332
Julius Modestus M Pomponius Marcellus und Nisus 475 a Sprachliche und antiquarische Studien des Julius Modestus und des Pomponius Marcellus
334
Q Asconius Pedianus 476 Des Asconius historischer Commentar zu den Reden Ciceros und seine ver lorenen Schriften
335
Valerius Probus 477 Die ProbusAusgaben
337
Die grammatische Schriftstellerei des Probus
340
Die untergeschobenen Probusschriften
341
c Die Rhetoren 1 P Rntilius Lupus und andere Rhetoren 480 Die Figurenlehre des P Rutilius Lupus
345
Andere rhetorische Schriftsteller 317
347
Biographisches
348
Die verlorene Schrift Ueber die Ursachen des Verfalls der Beredsamkeit De causis corruptae eloquentiae
350
Lehrgang der Beredsamkeit Institutionis oratoriae libri XII
352
Charakteristik
355
Die zwei Sammlungen der quintilianischen Deklamationen
357
Die Unechtheit der beiden Sammlungen
359
a Fortleben Quintilians
362
d Die Juristen 487 Die Rechtsschulen der Proculianer und Sabinianer
363
Die Schule der Proculianer
364
e Die Schriftsteller der realen Disciplinen
371
Die Quellen der naturalis historia
377
Die Schriften des C Licinius Mucianus
385
Caelius
393
Die Agrimensoren
400
Nachträge und Berichtigungen
409

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 321 - Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt«, heißt es am Ende der Kritik der praktischen Vernunft. .»Der bestirnte Himmel über mir, und das moralische Gesetz in mir.
Page ii - Priv.-Doz. Dr. Öhmichen (München), Prof. Dr. Pöhlmann (Erlangen), Gymn.-Dir. Dr. 0. Richter (Berlin), Prof. Dr. Schanz (Würzburg), Geh. Oberschulrat Prof. Dr. Schiller (Giessen), Gymn.-Dir.
Page 11 - Sed a philosophia eum mater avertit, tnonens imperaturo contrariant esse, a cognitione veterum oratorum Seneca praeceptor, quo diutius in admiratione sui detineret.
Page 245 - Apud imperitos prodigii loco accipiebatur ipsa aquarum penuria , tanquam nos amnes quoque et vetera imperii munimenta desererent : quod in pace fors , seu natura , tune fatum et ira dei, vocabatur.
Page 383 - quibus omnia quae cum Germanis gessimus bella collegit. Inchoavit, cum in Germania militaret, somnio monitus : adstitit ei quiescenti Drusi Neronis effigies, qui Germaniae latissime victor ibi periit, commendabat memoriam suam orabatque ut se ab iniuria oblivionis adsereret. 5 'Studiosi tres,' in sex volumina propter amplitudinem divisi, quibus oratorem ab incunabulis instituit et perficit. ' Dubii sermonis octo : ' scripsit sub Nerone novissimis annis, cum omne studiorum genus paulo liberius et...
Page 200 - H. Peter, Die Quellen Plutarchs in den Biographien der Römer, Halle 1865, p.
Page 266 - Bibliography of the younger Pliny (Reprinted from the Western Reserve University Bulletin, April 1895); unzuverlässig.
Page 119 - Colchida quid scribis, quid scribis, amice, Thyesten? Quo tibi vel Nioben , Basse , vel Andromachen ? Materia est , mihi crede , tuis aptissima chartis Deucalion, vel si non placet hic, Phaethon. LIV. Extemporalis factus est meus rhetor: Calpurnium non scripsit, et salutavit. LV. Die mihi, quem portas, volucrum regina? „Tonantem." Nulla manu quare fulmina gestat? „Amat.
Page 290 - Guten, marcet sine adversario virtus. Nach dieser Einleitung schreitet der Philosoph zur Disposition; er will zeigen, dass das Leid zum Heil der davon Betroffenen, dann zum...
Page 3 - Asellio Sabino sestertia ducenta donavit pro dialogo, in quo boleti et ficedulae et ostreae et turdi certamen induxerat.

Bibliographic information