Beitrage zur pathologischen Anatomie und allgemeinen Pathologie, Volume 25

Front Cover
Gustav Fischer Verlag., 1899
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 39 - ... ist, einzeln mitten in noch wuchernden Zellmassen, so werden sie von diesen vielfach zu Klumpen zusammengedrückt, oder zu den mannigfachsten Gestalten durch Pressung und Zerrung deformirt. Gesunde Zellen schieben sich immer mehr ineinander ein und es kommt häufig genug nicht bloss zu einfachen sondern selbst zu mehrfachen Zellinvaginationen. Die ineinander geschachtelten Zellen können natürlich auch Körperchen führen, recht häufig sind dies Sichelformen entsprechend dem Plasmastreifen...
Page 130 - Teile des Zellleibs der Epithelien, die der Markschicht des Protoplasmas angehören, in ganz eigenartiger Weise erkranken. Die hierbei entstehenden eigentümlichen Bildungen , deren mannigfache Gestalten durch wechselnde und noch unbekannte Strukturverhältnisse des Cytoplasmas bedingt sein müssen, erscheinen danach als direkte Abkömmlinge des letzteren und nicht als die ursächlichen parasitären Protozoen der Vaccine.
Page 404 - Abkömmlingen herrühren könnte, von denen man sicher weiss, dass sie durch eine synthetische Arbeit in Fett übergeführt werden können.
Page 31 - ... den oberen am meisten Körperchen, vgl. die Zahlenangabe auf p. 30 und die Fig. 153 auf Taf. IV, welche diese Vertheilung der hier rothen Körperchen im Centrum eines zwar älteren. aber weit in der Entwicklung zurückgebliebenen Herdes zeigt.1) • — Die allermeisten Körperchen haben wie bisher das Aussehen eines rundlichen oder ovalen Tröpfchens, das fast stets unmittelbar neben dem Zellkern gelagert und in eine Delle desselben eingesenkt ist, umgeben von einem mehr oder minder breiten...
Page 577 - Sirleo, Beobachtungen und Versuche über einen pathogenen Blastomyceten bei Einschluss desselben in die Zellen der pathologischen Gewebe. Centralbl.
Page 417 - Ueber die Bedeutung der traumatischen Verletzungen von Arterien (Quetschung, Dehnung) für die Entwickelung der wahren Aneurysmen und der Arteriosklerose.
Page 258 - Ueber den gegenwärtigen Stand der Frage nach den Beziehungen zwischen den baktericiden Eigenschaften des Serums und der Leukocyten.
Page 206 - Chirurgische Bemerkungen über die Peritonealhöhle mit besonderer Berücksichtigung der Ovariotomie. Arch. f. klin.
Page 4 - Die Wirkung von Streptokokken und ihrer Toxine auf periphere Nerven, Spinalganglien und das Rückenmark (Beiträge zur pathol.
Page 578 - Ueber Erscheinungen der Metachromasie , welche von den in Carcinomzellen parasitirenden Sporozoen manifestirt werden.

Bibliographic information