Luftverkehr [electronic resource]

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Nov 15, 2006 - Business & Economics - 574 pages
1 Review

Dieses Standardwerk zum Luftverkehr (Fachzeitschrift FVW International), das auch in chinesischer und ungarischer Sprache erschienen ist, gibt eine aktuelle und umfassende Darstellung der wirtschaftlichen und politischen Situation des Personenluftverkehrs. Es ist für alle geschrieben, die sich als Studierende oder Praktiker des Tourismus mit dem Luftverkehr befassen. Der Leser findet verkehrspolitische Rahmenbedingungen ebenso erklärt wie die betriebswirtschaftlichen Hintergründe von Tarifen, Produkten und Vertriebsformen. Zusammen mit aktuellen Themen wie Umweltschutz, Geschäftsmodelle und Entwicklung der Angebotsstrukturen wird so das komplexe System Luftverkehr verständlich gemacht.

What people are saying - Write a review

User Review - Flag as inappropriate

getAbstract Buchzusammenfassungen
Der Luftfahrtbranche scheint es auf den ersten Blick hervorragend zu gehen: Die Wachstumsraten sind hoch, die Zahl der Flüge und der Passagiere sowie das Volumen des
Frachtverkehrs legen zu. Doch beim genaueren Blick in die Branchenstatistiken bietet sich ein anderes Bild: Nur wenige Fluggesellschaften wirtschaften rentabel, die Überkapazitäten sind schon als chronisch zu bezeichnen. Seit der Deregulierung und dem Markteintritt der Billigflieger befindet sich die Luftfahrtbranche an der Schwelle zum ruinösen Wettbewerb. Autor Wilhelm Pompl schildert ausführlich die Gründe für diese branchenspezifischen Trends, sowohl für das Wachstum wie für die Renditeschwäche. Konkrete Handlungsoptionen für Praktiker bietet das Buch allerdings kaum - es ist in erster Linie als Lehrbuch für Studierende konzipiert. getAbstract empfiehlt es gleichwohl auch Branchenvertretern aus der Luftfahrt, die ein gründliches und umfassendes Nachschlagewerk für alle Facetten ihres Marktes suchen.
www.getabstract.com
 

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information