Oesterreichische National-Encyklopädie: oder, alphabetische Darlegung der wissenswürdigsten Eigenthümlichkeiten des österreichischen Kaiserthumes ... Vorzüglich der neuern und neuesten Zeit, Volume 3

Front Cover
In Commission der F. Beck'schen Universitäts-Buchhandlung, 1835 - Austria
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 187 - Schule zu Wien vom 18. April 1805 bis dahin 1824, »b. 1828. — Beobachtungen und Bemerk«,,, gen aus dem Gebiethe der practischen Chirurgie, eb. 1828. — Abhandlung über die Verletzungen am Kopfe und die Durchbohrung der Hirnschale , eb.
Page 118 - Judenschaft nicht weiter als auf die Ehe zwischen Bruder und Schwester, dann zwischen der Schwester und einem Sohne oder Enkel ihres Bruders oder ihrer Schwester, das Ehehindernis der Schwägerschaft aber wird auf nachstehende Personen beschränket: Nach aufgelöster Ehe ist der Mann nicht befugt, eine Verwandte seines Weibes in auf...
Page 118 - Scheidebriefes getrennet werden ; jedoch müssen sich die Ehegatten zuerst ihrer Trennung wegen bei ihrem Rabbiner oder Religionslehrer melden, welcher die nachdrücklichsten Vorstellungen zur Wiedervereinigung zu versuchen, und nur dann, wenn der Versuch fruchtlos ist, ihnen ein schriftliches Zeugnis...
Page 29 - Wörterbuch der in Oberdeutschland, vorzüglich aber in Österreich üblichen Mundart, 3 Bde. Linz 1815. (Ein Meisterwerk.) — Die Mundart der Österreicher oder Kern österr. Phrasen und Redensarten von AZ Wien 18ll. — C. Fischer'«, von den poetischen Elementen der osterr. Volkssprache, Wien 1814. -^ IM Sckottky's, Osterreich
Page 118 - Umständen, daß zu der Wiedervereinigung noch einige Hoffnung vorhanden ist, so soll sie die Ehescheidung nicht sogleich bewilligen, sondern die Ehegatten auf ein oder zwei Monate zurückweisen. Nur wenn auch dieses fruchtlos oder gleich Anfangs keine Hoffnung zur Wiedervereinigung wäre, soll das Landrecht gestatten...
Page 96 - Niemanden gegen ihn her» unterzusetzen. Niemanden gegen ihn zu beneiden — nicht Cäsar war er, nicht Alerander, nicht Trajan und nicht Marc-Aurel, er war Österreichs Joseph, an dem die Natur zeigen wollte, daß solche Männer hervorzubringen sie jetzt nicht minder gewaltig ist, als je im hohen Alterthume. Selbst darin gilt von I., was derselbe große Man» von dem großen Friedrich gesagt hat: Er war so groß, daß man durchaus frey von ihm reden kann.
Page 293 - Krieges sich beziehenden Gegenstände zu sammeln, zu ordnen und aufzubewahren/ um diese Materialien zum Studium der Kriegsgeschichte, zur Bearbeitung derley Werke und zur Vorbereitung für künftige Kriege benutzen zu tonnen.
Page 172 - Die Kriege in Bosnien in den Feldzügen 1737, 1738 und 1739, beschrieben von dem zu Novi in Bosnien bestellt gewesenen gelehrten Kadi Omer Effendi, übersetzt von JOH.
Page 720 - Das erste dedicirte er der Madame Victoire, der zweyten Tochter des Königs; das andere der Grasinn Te sse. Beyde Stücke wurden in Paris gestochen. — Nachdem sich di« Familie 2l Wochen in Paris aufgehalten hatte, reiste sie am 10.
Page 118 - Verlobten beigebrachten nothwendigen Zeugnisse mit der Reihenzahl, unter welcher die Getrauten dem Trauungsbuche einverleibt worden sind, zu bezeichnen, und dem Trauungsbuche anzuheften (österr.