WALD UND FELDKULTE

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents


Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 579 - ... ceterum nec cohibere parietibus deos neque in ullam humani oris speciem assimulare ex magnitudine caelestium arbitrantur: lucos ac nemora consecrant deorumque nominibus appellant secretum illud, quod sola reverentia vident.
Page 229 - KINDLE the Christmas brand, and then Till sunne-set let it burne ; Which quencht, then lay it up agen, Till Christmas next returne. Part must be kept wherewith to teend * The Christmas log next yeare ; And where 'tis safely kept, the fiend Can do no mischiefe there.
Page 33 - ... ramex descenderit, cerasum novellam radicibus suis stantem mediam findito, ita ut per plagam puer trajici possit, ac rursus arbusculam conjunge, et fimo bubulo aliisque fomentis obline, quo facilius in se quae scissa sunt coeant. quanto autem celerius arbuscula coaluerit, et cicatricem duxerit, tanto citius ramex pueri sanabitur.
Page 6 - Das über die Kluft der Nationen hinweggerichtete Auge erfaßt nur allzuleicht der schwindel, und man vergißt den wahren und hauptsächlichsten Grundsatz aller historischen Kritik, daß die einzelne historische Erscheinung zunächst im Kreise der Nation, der sie angehört, geprüft und erklärt werden soll und erst das Resultat dieser Forschung als Grandlage der intemationalen dienen darf.
Page 10 - Ellhorn, gib mir was von deinem holz, dann will ich dir von meinem auch was geben, wann es wächst im walde".
Page 73 - Die Holz- und Moosleute in Mitteldeutschland, Franken und Baiern, die wilden Leute in der Eifel, Hessen, Salzburg, Tirol, die Waldfrauen und Waldmänner in Böhmen, die Tiroler Fanggen, Fänken, Nörgel und selige Fräulein, die romanischen Orken, Enguane, Dialen, die dänischen Ellekoner, die schwedischen Skogsnufvar, endlich die russischen Ljeschie bilden auf diese Weise eine einzige Sippe mythischer Gestalten.
Page 341 - Im Jahre 1575 wurde Königin Elisabeth in Kenilworth mit verschiedenen Schaustellungen empfangen. Unter anderem kam der Dichter Thomas Gascoyne, als sie am 10. Juli Abends 9 Uhr von der Jagd heimkehrte, plötzlich aus dem Walde ganz in Epheu gehüllt, ein mit den Wurzeln ausgerissenes Eichenbäumchen vor sich hertragend, und sprach einige selbst erfundene Verse zu ihrem Lobe.
Page 3 - Innern anklingen, sucht unsere Phantasie in ihm ein Leben wie das unsrige, Geist von unserm Geiste. Diese Vorstellung steigerte sich in früher Vorzeit ohne Zweifel zu dem wirklichen Glauben, daß die Pflanze ein dem Menschen gleichartiges, mit Denken und Gesinnung begabtes Wesen, Mann oder Weib sei.
Page 253 - Sommers warten. wir wollen hinter die hecken und wollen den Sommer wecken. der Winter hats verloren, der Winter liegt gefangen, und wer nicht dazu kommt den schlagen wir mit Stangen...
Page 71 - Summo studio decertare debent episcopi et eorum ministri, ut arbures daemonibus consecratae, quas vulgus colit et in tanta veneratione habet, ut nee ramum vel surculum audeat amputare, radicitus excidantur atque comburantur.

Bibliographic information