Antibarbarus der lateinischen Sprache

Front Cover
Christian Winter, 1866 - 1013 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 234 - Sed vide, ne plus profutura sit ratio ordinaria quam haec, quae nunc vulgo breviarium dicitur, olim cum latine loqueremur, summarium vocabatur.
Page 639 - Wenn sich an eine erste Frage mit nonne andere ähnliche anreihen, so folgen sie meistens mit dem kurzen non, nur selten mit nonne s.
Page 396 - ... nur dann stehen, wenn nach etwas vorhin Erwähntem eine neue Person oder eine neue Sache angegeben wird.
Page 613 - Non magistratus nee sacerdotia nee triumphi nee insignia nee dona aut spolia bellica iis contingere 9 possunt ; munditiae et ornatus et cultus, haec feminarum insignia sunt, his gaudent et gloriantur, hunc mundum muliebrem appellarunt maiores nostri.
Page 583 - Wo wir sagen: von mütterlicher Seite, z. B. der Grossvater, die Grossmutter . . . , wird . . . maternus gebraucht. Ferner, wo wir von Muttersprache, die uns angeboren ist, sprechen, brauchen die Lateiner nicht maternus . . . , sondern sermo patrius . . . oder sermo, qui nobis natus est, in quo nati sumus, auch nostra lingua im Gegensatz von aliena. Halten wir hierzu die sprachhistorischen Bemerkungen in Ernout-Meillet's Dict. etymol. de la langue latine, sw pater und mater: L'adj. de pater est patrius...
Page 322 - V , 7 quotidie vel potius in dies singulos breviores litteras ad te mitto) ; ferner de hora in horam, von Stunde zu St., für in horas, und so alle ähnliche.
Page 42 - His rebus pace confirmata post diem quartum, quam est in Britanniam ventum, naves XVIII ex superiore portu leni vento solverunt.
Page 697 - Paternus dagegen bedeutet lediglich äusserlich alles das, was der Vater hat oder gehabt hat, was von ihm herkommt, sich auf ihn bezieht, wie agri, liberi, servi, liberti. Daher ist auch die Abkunft vom Vater^ die väterliche Seite, im Gegensatz zu mütterlicher etc., immer paternus, z. B. praedia paterna et avita. . .Das Adj. patrius gehört aber auch zum Plural patres, und so erklären sich einfach viele Zusammensetzungen, z.
Page 697 - ... viele Zusammensetzungen, z. B. ... sepulcrum patrium = Grabstätte der Ahnen, Familiengruft...; darnach sind bona patria Familiengüter, von den Vorfahren herrührendes Vermögen . . . Ferner ist patria virtute praeditus filius. . .der Sohn, in welchem der gute Geist seiner Vorfahren lebt. . .Oft steht es im Belieben des Sprechenden, dieselben Dinge als vom Vater herkommend oder als Familienstücke anzusehen, daher sowohl bona patria als paterna. . . regnum patrium atque avitum, Cic. . . . ,...
Page 739 - ... est quam, u.dgl.; sehr selten ist die Stellung non did potest wie bei Cic. Farn. 7. 15. 12. Wo dicere non possum vorkommt wie bei Cic. De orat. 1. 17. 76, Sen. Epp. 117. 12 und Cic. Fin. 2. 31. 102 drückt es etwas anderes aus, nämlich: ich kann nicht behaupten. Erst der jüngere Plinius sagt für did non potest quam udgl., exprimere non possum quam. S. Epp. 5. 14. 2 u, ibid. Epp. 16. 7 und 9. 23. 3.

Bibliographic information