Wochenschrift für klassiche Philologie, Volume 14

Front Cover
G. Freytag, 1897 - Classical philology
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 465 - Des indices de l'occupation par les Ligures de la région qui fut plus tard appelée la Gaule (1897) ofr.So — Pagi et Vicairies du Limousin aux ix*, x* et xi* siècles, avec une carte (1899).
Page 441 - ... et e tectis strix violenta canat. Ipsa fame stimulante furens herbasque sepulcris quaerat et a saevis ossa relicta lupis, currat et inguinibus nudis ululetque per urbes, 55 post agat e triviis aspera turba canum!
Page 679 - Des Todes rührendes Bild steht Nicht als Schrecken dem Weisen und nicht als Ende dem Frommen. Jenen drängt es ins Leben zurück und lehret ihn handeln; Diesem stärkt es zu künftigem Heil im Trübsal die Hoffnung; Beiden wird zum Leben der Tod.
Page 497 - SOME PAGES OF THE FOUR GOSPELS RETRANSCRIBED FROM THE Sinaitic Palimpsest, with a Translation of the whole Text by AGNES SMITH LEWIS.
Page 313 - Anonymus Londinensis. Auszüge eines Unbekannten aus Aristoteles-Menons Handbuch der Medizin und aus Werken anderer älterer Ärzte. Griechisch hrsg.
Page 495 - The Original Hebrew of a Portion of Ecclesiasticus (XXXIX. 15 to XLIX. 11) together with the early versions and an english translation followed by the quotations from Ben Sira in rabbinical literature edited by AE Cowley and Ad.
Page 161 - Glücklich ist immer die Epoche einer Literatur, wenn große Werke der Vergangenheit wieder einmal aufthauen und an die Tagesordnung kommen, weil sie alsdann eine vollkommen frische Wirkung hervorbringen.
Page 535 - V. Die Meister der philolog. Wissenschaft in alter und neuer Zeit. — VI. Die gegenwärtigen Lehrer der klassischen Philologie an den Hochschalen.
Page 887 - ¡a statuaire grecque et romaine i Clarac de poche, contenant les bas-reliefs de l'ancien fonds du Louvre et les Statues antiques du Musée de sculpture de Clarac, avec une introduction, des notices et un index...

Bibliographic information