Streffleurs militärische Zeitschrift, Volume 1; Volume 4

Front Cover
L. W. Seidel, 1863 - Military art and science
0 Reviews
Monthly issues published 1811-90 contain a section on army personnel changes, called, 1811-47, Neeste Militärveränderungen; 1848-49, 1864-90, Personalveränderungen; 1860-63, Armeenachrichten.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 73 - Ein kluger, erfahrener und zugleich entschlossener Feldherr ist der edelste Stein in der Krone seines Monarchen. In seiner Hand liegt die Rettung oder das Verderben des Vaterlandes. Ohne Müsse, ohne Vorbereitung, im Drange des Augenblickes, wo Alles in und um ihn tobt, wo hundert Gegenstände seine Sinne fesseln und auf seine Empfindungen...
Page 89 - Slawe, zugleich gutmütig und grausam, höchst beweglich, noch halb ein Barbar, aber mit der ganzen Leidenschaftlichkeit einer frischen lernbegierigen Natur den Studien und Fortschritten der europäischen Nationen zugewandt, voll von großen Entwürfen und unermüdlich, sie durchzusetzen. Es ist ein erhabener Anblick, den Kampf dieser Naturen wahrzunehmen. Man könnte zweifeln, welches die vorzüglichere war; so viel ist gewiß, daß sich die größere Zukunft an die Erfolge des Zaren knüpfte.
Page 2 - daß der Fürst den Feind durchaus nicht angreifen solle, und auf das Strengste zur Verantwortung gezogen werden würde, wenn er diesen Befehl überschritte.
Page 2 - Iohannisberg, ich wußte auch nicht, was dahinter stand*). Man wird vorsichtig, wenn man Unglück im Kriege gehabt hat, und ich habe viel Unglück gehabt...
Page 233 - Dieser wurde vom Feuer ergriffen, und Kirche und Kloster, so wie die umliegenden Häuser von der Flamme verzehrt. Schon näherte sich der Brand dem Zeughause, schon war der zu den Pulvervorräthen führende, von der heissen Julisonne ausgetrocknete hölzerne Gang mit Funken bedeckt, schon drohte das Feuer die Pulverkammern zu ergreifen.
Page 55 - Handwerksburschen, so den Meistern entlaufen und ihrer Verbrechen wegen in Zuchthäuser kommen, arme Studenten, die nur betteln und...
Page 325 - Thutsache gab ihm dieGewissheit überflügelt zu sein; diesmal begriff er, dass der Kaiser in seiner Flanke sei und dass er bald auf seinen Communicationen stehen werde.
Page 234 - Carrier durch das Feuer, in Sie nein rennen lassen, welche ziemblich niedergemacht, fast lauter der besten, so viel mann auss deren Equipagen abnehmen Ithönnen, vnd hab Ich selbige nachgehendts a faveur meiner Dragoner ohne Verlust wieder zueruck gezogen.
Page 137 - Grossadler der Ehrenlegion anzunehmen. Ich bitte Sie auch das Kreuz der Ehrenlegion zu empfangen, welches ich trage, und von 20.000 Soldaten getragen wird, die verstümmelt wurden oder sich »uf dem Felde der Ehre auszeichneten. Das Eine ist ein Beweis der gerechten Anerkennung Ihres Geiste« als Feldherr, das Andere ihrer seltenen Tapferkeit als Soldat".
Page 325 - Kaiser in seiner Flanke sei und dass er bald auf seinen Communicationen stehen werde. Die Idee einer Offensive vollkommen aufgebend, beeilte sich Gyulai seine Corps auf das linke Ufer des Ticiuo zurück zu ziehen.

Bibliographic information