Variantenwörterbuch des Deutschen: die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol

Front Cover
W. de Gruyter, 2004 - Language Arts & Disciplines - 954 pages
0 Reviews

Das Variantenw rterbuch des Deutschen enth lt ca. 12.000 W rter und Wendungen der Standardsprache mit national oder regional eingeschr nkter Verbreitung oder Differenzen im Gebrauch sowie deren gemeindeutsche Entsprechungen. Es basiert auf der Auswertung eines umfangreichen Quellenkorpus aus allen L ndern, in denen Deutsch nationale oder regionale Amtssprache ist, sowie des Internets als Belegquelle. Damit ist erstmals ein W rterbuch greifbar, das die Variation auf der Ebene der deutschen Standardsprache systematisch und umfassend darstellt. Ein solches W rterbuch existiert bisher noch f r keine andere Sprache. Es kommt f r alle Sprachen in Betracht, die sich ber mehrere Nationen erstrecken und nationale oder regionale Besonderheiten aufweisen (plurinationale oder plurizentrische Sprachen). Dieses W rterbuch ist deshalb von grundlegender wissenschaftlicher Bedeutung nicht nur f r die deutsche Lexikographie, sondern f r die Sprachwissenschaft insgesamt. Es hat gro en praktischen Wert u. a. f r bersetzer, Autoren, Lehrer und Lerner des Deutschen, auch f r das Fach 'Deutsch als Fremdsprache', und als Nachschlagewerk f r Leser deutschsprachiger Literatur.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

About the author (2004)

Das W rterbuch wurde von drei Forschergruppen in Deutschland (Universit t Duisburg-Essen), sterreich (Universit t Innsbruck) und der Schweiz (Universit t Basel) erarbeitet.

Bibliographic information