B. Eyferth's Einfachste Lebensformen des Tier- und Pflanzenreiches: Naturgeschichte der mikroskopischen Süsswasserbewohner

Front Cover
B. Goeritz, 1900 - Freshwater biology - 554 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Popular passages

Page 247 - Käsen anderer Saprolegnieen auf todten Fliegen etc. vor. Das ganze Jahr hindurch und auch im Winter oft massenhaft entwickelt. 1. Morphologisches. Obgleich dieser merkwürdige und auch nicht seltene Organismus bereits mehrfach untersucht...
Page 418 - Weber, EF Faune Rotatorienne du Bassin du Leman. Revue suisse de Zoologie, t. 5, 1898.
Page 304 - Körper bohnenförmig, etwas amöboid; an der Bauchseite zwei Geißeln, die eine am Vorderende, die andere in der Mitte der Bauchseite entspringend. Kontraktile Blase im Vorderende.
Page 342 - W. : Beiträge zur Kenntnis der holotrichen Ciliaten. Bibliotheca zoologica Heft 5. Cassel 1889.
Page 447 - Weibchen- : Körper oval, cylindrisch, mit einem einzigen, auf dem Gehirn sitzenden Stirnauge ; Kiefer gestreckt, bogenförmig, cylindrisch, an der Spitze geteilt, auf dem Mittelteil mit nach innen gerichtetem starkem zahnförmigem Fortsatz, auf dem Hinterteil mit je einem gebogenen, massig grossen und einem kleinen Seitenfortsatz versehen ; Eierstock gestreckt, mondförmig ; Schale der Wintereier mit bogenförmigen Plättchen bedeckt. Körperlänge : O3 — 0'5 mm.
Page 484 - Kaumuskeln sich anheften. a Brachionus Bakeri. Panzer, gehörnt, vorn mit sechs Zacken, von denen die mittleren als lange gekrümmte, an der Innenseite gezähnelte Hörner erscheinen' deren gemeinschaftliche Basis eine vorspringende Leiste bildet.

Bibliographic information