Die Äquatorfrage in der Geologie

Front Cover
Missionsdruckerei, 1902 - Geology - 394 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Zeugnisse über die Eiszeit
11
Beispiel der Gebirgsverhältnisse in den Alpen
12
Aus der Geschichte der Ostalpen
13
Die Dickhäuter Sibiriens
14
Die Wärme auf der Erde in der Gegenwart
15
Einfluss der Gebirgsbildung auf das Vorland
16
Die Temperatur in der Kohlenzeit
17
Rinde und Tiefenkräfte
18
Beispiele vertikaler Verschiebung
19
Erklärungsversuche der Geologen
20
Die pressenden Kräfte und der Vulkanismus 22 Beispiele vulkanischer Erscheinungen 23 Vulkanismus an der pazifischen Küste 21 Nächste Ursachen ...
21
Möglicher Ausweg zur Lösung
22
Die Richtung der Erdaxe
23
Die Eiszeit von Labrador
24
Tiefenkräfte und Thermen
25
Bedingungen für die Beweglichkeit
26
Die steigenden Bodentemperaturen sprechen für eine grosse innere Erdwärme
27
Der Vulkanismus spricht für eine hohe Erdwärme
28
Die Schrumpfung der Erde spricht für eine grosse innere Wärme
29
Die grosse Dichte des Erdinnern deutet einen metallischen Kern an
30
Das Diluvium und die Interglazialzeiten in Schweden
31
Kritische Temperatur und ihr Einfluss
32
Die Laven sprechen für einen metallischen Kern
33
Die Meteoriten sprechen für einen metallischen Kern
34
Wesen der Spektralanalyse
35
Rückblick auf die Organismen und die Eiszeiten
36
Das Sonnenlicht
37
Die KantLaplacesche Hypothese
39
Die Lehre von der inneren Starrheit der Erde
41
Die Form der Gezeiten und die Starrheit des Innern
42
Hoher Druck macht Laven erstarren Metalle aber flüssig
43
Hoher Druck und Löslichkeit
44
Gesamtmass der Temperatursteigerung
45
Übersicht
46
rischer Zeit
49
Die drei Grundursachen der Umgestaltung unserer Erdoberfläche
50
Grösse dieser Massenanziehung
51
Folgen der Massenanziehung
52
Die Bildung der Erdrinde und die Schrumpfung als Folgen des Wärmeverlustes
53
Erste Folge der Pressung die Gebirgsfaltung
56
Zweite Folge die Überschicbungen
58
Dritte Folge Hebung und Senkung
59
Folgen der Drehung der Erde um ihre Axe
61
Veränderung der Schwerkraft durch die Zentrifugalkraft
63
Einwirkung der Zentrifugalkraft auf die Gravitation oder die wesent lichen Äquatorschubkräfte
64
Die Gesamtgrösse der wesentlichen äquatorialen Schubkräfte
67
Schalenbildung eines zähflüssigen Rotationskörpers
68
Die Äquatormulde
69
Die Äquatormulde erzeugt eine Spannung in der Rindo
70
Der Äquatorschub und die Gebirge
72
Die Entstehung der Äquatorgebirgsringe
73
Geschwindigkeit der Rindeverschiebung
83
Befördernde Umstände
84
Die Zonen der Dehnung und der Pressung
85
Die dehnenden Kräfte und ihre Erkennung
86
Einleitendes
89
Anfangszustände der Erde
90
Hauptbestandteile der ersten Rinde
92
Die Kraftrichtung des Rindeschubes ist nicht konstant
167
Dauer und Art des Rindeschubes
169
Das Verhalten der Drehpunkte
170
Der Drehpunkt in Westindien
171
Der Drehpunkt in Ostindien
172
Pressung an den Drehpunkten
173
Schlussbemerkung über die beiden Drehpunkte
174
Die Vulkane im Norden Europas
175
Die Vulkane des Mittelmeeres
176
Die Vulkane im mittleren Atlantischen Ozean
177
Kleinere Anzeichen der Tiefenkräfte in Europit
178
Die Vulkane im südpazifischen Gebiet
180
Der Südafrikanische Graben
183
Junge Senkungen in Kaukasien und Armenien
184
Allgemeine Bemerkungen über das Mittelmeergebiet
185
Das Mittelmeergebiet zur Tertiärzeit
186
Junge Senkungen im Mittelmeergebiet
187
Das Adriatische Meer in der Gegenwart
188
Neuere Erscheinungen in der gepressten Zone
189
Pressung und Dehnung in Gletschern
190
Vergleich der gedehnten mit der gepressten Zone
191
Schlussbemerkungen
192
Orientierung
194
Die in den GebirgsRingen und strichen erkennbare Ordnung
195
Der äquatoriale Gebirgsring des Tertiärs Tertiärring
196
Die meridionale Gebirgszone des Tertiärs Tertiärstrich
197
Die älteren Gebirgssysteme im allgemeinen
200
Die zweite Faltungszone des laurentischen Systems Laurentischer Strich
203
Der äquatoriale spätazoische Ring
204
Der meridionale spätazoische Strich
208
Der äquatoriale Präkambriumring
210
Der meridionale präkambrische Strich
212
Der äquatoriale Silurring
216
Der meridionale Silurstrich
219
Der äquatoriale Ring aus der Kohlenformation Karbonring
221
Der meridionale Karbonstrich
226
Einfluss der älteren Gebirgssysteme auf den Tertiärring
229
Einfluss der alten Gebirgszonen auf den Tertiärstrich
233
Unterschied der Gebirge des Ringes und des Striches
234
Form der älteren Gebirgsstriche
237
Schlussbemerkungen
241
Erklärungsversuche der Klimaschwankungen aus kosmischen Ursachen
302
153
393
Siebentes Kapitel Die Äquatorfrage der Gegenwart und der letzten Vergangenheit 1 Vorbemerkungen 2 Form der Fragestellung 3 Beobachtungen übe...
394

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information