Einleitung in das Studium des Altnordischen, Volume 2

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 43 - Gen. spaks spakrar spaks Dat. spökum spakri spöku Acc. spakan spaka spakt Plur. Nom. spakir spakar spök Gen. spakra spakra spakra Dat. spökum spökum spökum Acc.
Page 144 - Passiv steht natürlich der no m.: vdru senar eldingar fljüga, man sah Blitze fliegen 2. Kap. Participium. § 450. Das Neutrum des part. präs. kann in Verbindung mit vera (seltener als Attribut) die Bedeutung von Pflicht, Notwendigkeit oder Möglichkeit bekommen, z. B. segjanda er alt sinum vin, man muss seinem Freunde alles sagen, er per fiess ekki bidjanda, du darfst nicht darum bitten (vgl.
Page 86 - Sing. Plur. hrina schreien hrin hrein hrinum hrininn hvina kreischen hvin hvein hvinum hvininn klifa klimmen klif kleif klifum...
Page 87 - ... niesen hnys hnaus hnusum hnosinn hrjöda reuten hryd hraud hrudum hrodinn hrjösa schaudern hrys hraus hrusum hrosinn hrjöta...
Page 122 - Comparativ kann die Vergleichungspartikel en ausgelassen und das zweite Glied der Vergleichung in den Dativ gesetzt werden; z.
Page 86 - ... rifa reissen rif reif rifum rifinn risa sich erheben ris reis risum risinn rista...
Page 137 - Conjunctiv, wenn man nur den Inhalt einer Aeusserung anführen will, ohne anzugeben, ob es sich wirklich so verhält oder nicht, hingegen im Indicativ, wenn der Inhalt als wirklich stattfindend bezeichnet werden soll; z.
Page 58 - Sing. Nom. sä sü Pat ( Gen. pess peirrar pess Dat. peim peirri >vi Acc.
Page 133 - Demonstrativ-Pronomen richtet sich in Zahl und Geschlecht nach dem Substantiv, auf das es hinweist; weist dasselbe auf mehrere miteinander verbundene Substantiva hin, so gilt dieselbe Regel wie in § 166; z.
Page 144 - Lage einer Person oder Sache während der Handlung zu bezeichnen; z. B. kemr drekifljugandi; — hann försvägrenjandi okemjandi; — säsem.

Bibliographic information