Freiwilliger Umweltschutz

Front Cover
Lulu.com, Jul 1, 2008 - Business & Economics - 217 pages
1 Review
In Planwirtschaften entschieden zentrale Komitees bekanntlich unter anderem ber die Kleider der Leute. Die gelufige Annahme, dass dies auch bei Umweltgtern so sein muss, soll mit diesem Buch strker relativiert werden. Es wird hierfr aus umweltkonomischer Sicht der Frage nachgegangen, was fr freiwilligen Umweltschutz von Individuen, Unternehmen und von Staaten spricht. Dabei wird von einem sehr duldsamen bzw. grozgigen Staat (Minimalstaat ) ausgegangen, von dem Privateigentum (durch die Beschrnkung individueller und unternehmerischer Freiheit) nur insoweit geschtzt wird, als dass dessen Schdigung durch externe Effekte noch mglich ist. Bevor das Phnomen freiwilliger Umweltschutz behandelt wird, wird untersucht, was berhaupt fr Umweltschutz spricht. Am Ende des Buches werden Schlsse hinsichtlich Umweltpolitik gezogen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information