Die Erkrankungen der peripherischen Nerven 1897

Front Cover
Alfred Hölder, 1897 - Nervous system - 465 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Popular passages

Page 190 - mit einer Nadelspitze einen leichten Eindruck auf die Haut aus, so hat man ausser der ersten sofort eintretenden stechenden Empfindung nach einem empfindungslosen Intervall eine zweite gleichfalls stechende Empfindung, welche sich in ihrem Charakter dadurch von der ersten unterscheidet, dass ihr nichts von Tastempfindung beigemischt ist, sie vielmehr gleichsam wie von innen zu kommen scheint. Bei massiger, noch nicht schmerzhafter Intensität der primären Empfindung kann die secundare schmerzhaft...
Page 382 - Glutäen. dicht hinter dem Trochanter major, ferner an der hinteren Fläche des Oberschenkels und in der Kniekehle der Reihe nach den Nervenstamm und seine Zweige energisch zu strecken und zu dehnen.
Page 345 - die motorischen Nervenfasern des Cremaster. Drückt man den Finger etwas stärker an, so lässt sich die Bewegung öfter erregen, als wenn man durch häufige Wiederholung auf einer Seite die Erregbarkeit erschöpft.
Page 334 - Curschmann und Eisenlohr, Zur Pathologie und pathologischen Anatomie der Neuritis und des Herpes zoster. Deutsches Archiv für klinische
Page 292 - die Ausrottung des Ganglion Gasseri auch bei den schwersten Trigeminusneuralgien sichere und dauernde Heilung bringt, so wird man wahrscheinlich dahin kommen, den Eingriff in diesen Fällen von
Page 246 - der Lider und des Augapfels), die Hornhaut, die Schleimhaut der Nase mit ihren Nebenhöhlen, die des Mundes, der Zunge, des Gaumens, der Mandeln, des Schiundkopfes, der Ohrtrompete und der Paukenhöhle versorgt. Endlich beziehen die Pulpen der Zähne, die Muskeln des Gesichtes und der Augen, und theilweise auch die harte Hirnhaut ihre sensiblen Fasern vom Trigeminus.
Page 301 - Johnson, Neuralgia of the great occipital nerve associated with symptoms of a destructive lesion of the cervical sympathetic. New York Med. Journ.
Page 102 - or the treatment of chronic local spasm by the injection and congelation of oils in the affected muscles. New York
Page 285 - in jedem Falle auch da, wo zur Zeit der Operation die Neuralgie nur im Gebiete eines Nervenastes localisirt ist, stets
Page 132 - ungeheilt bleibenden Serratuslähmungen die antagonistischen Muskeln, besonders die Erheber und Adductoren des Schulterblattes in Contractur gerathen, könnte dieser Zustand mit einer übrigens nicht allzu häufig vorkommenden primären Contractur dieser Antagonisten verwechselt werden. Einmal indessen fehlt hiebei die Atrophie des Serratus, sodann aber wird statt der charakteristischen Deviation

Bibliographic information