Geheimnisvoller Kosmos: Astrophysik und Kosmologie im 21. Jahrhundert

Cover
Thomas Bührke, Roland Wengenmayr
John Wiley & Sons, 16.04.2012 - 204 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Strömten auf dem Mars einst gewaltige Flüsse? Wie beherrschen Dunkle Energie und Dunkle Materie die Entwicklung des Universums? Was ist ihre Natur? Welche Rolle spielen Schwarze Löcher bei der Entwicklung von Galaxien? Solche hochaktuellen Fragen versuchen Astrophysiker und Kosmologen in diesem Buch zu beantworten. Sachlich und kompetent führen sie die Leser zu den Rätseln des Kosmos. Sie beschreiben faszinierende Weltmodelle und konfrontieren die Leser mit offenen Fragen. 'Geheimnisvoller Kosmos' ist ein Reiseführer zu den Grenzen der heutigen Erkenntnis. Viele farbige Bilder und aussagekräftige Grafiken vereinfachen das Verstehen und machen das Lesen zum Genuss.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Die Autoren
GammaAstronomie bei höchsten Energien
TscherenkowTeleskope zum Nachweis kosmischer Gammastrahlung
Die aktiven Galaxien Markarian 421 und 501
Teleskopsysteme der nächsten Generation
SupernovaÜberreste Quellen kosmischer Strahlung?
Pulsarwindnebel ein kosmisches PlasmaphysikLabor
Zusammenfassung

Wassereis im Boden
Eiszeiten auf dem Mars?
Zusammenfassung
Neue Ergebnisse der MarsRover und Raumsonden
Meridiani Planum ein voller Erfolg
Die bewegte Geschichte des Meridiani Planum
Auch Spirit findet Spuren von Wasser
Klimaentwicklung
DerAutor
Planetenforschung
Phoebe und Hyperion zwei ungewöhnliche Trabanten
Iapetus Mond mit zwei Gesichtern
Tethys Dione Rhea Spuren tektonischer Deformation
Titan spannend aber sicher keine zweite Erde
Zusammenfassung
Die Autoren
COROT sucht extrasolare Planeten
Transitmethode
Astrometrie
Gravitationslinsenmethode
COROT
Zusammenfassung
Extrasolare Planeten
Das Klima
Die Geodynamik
Bewohnbare Supererden
Die Zahl bewohnbarer Planeten in der Milchstraße
Zusammenfassung
Die Autoren
Sternentstehung
Die geringe Effektivität der Sternentstehung
Vom Wolkenkern zum Protostern
Das Drehimpulsproblem
Zirkumstellare Scheiben und Jets
Zusammenfassung
Die Theorie von Supernovae
Klassifikation von Supernovae
Erste Misserfolge
Eine zündende Idee
Aufbruch in neue Dimensionen
Faszinierende Perspektiven
Zusammenfassung
GammaRay Bursts
Die Afterglows
GammaRay Bursts signalisieren Sternexplosionen
GammaRay Bursts sind kollimierte Explosionen
Die kurzen Bursts
Zeugen des jungen Universums
Ausblick
GammaAstronomie
Die Teleskope an Bord von INTEGRAL
Durchmusterung nach harten Röntgenquellen
Diffuser galaktischer Hintergrund
GammaBurstAstronomie mit INTEGRAL
Zusammenfassung
Astrophysik im Gammabereich
Sternexplosionen
Radioaktivität im interstellaren Raum
Antimaterie im interstellaren Raum
Wie es weitergeht
Die Autoren
Schwarze Löcher und die Entwicklung von Galaxien
Der Motor im Zentrum einer Galaxie
Das Massereservoir Schwarzer Löcher
Die antihierarchische Entwicklung Schwarzer Löcher
Kosmologie und Schwarze Löcher
Der Autor
Beobachtbarkeit von Schwarzen Löchern
Geometrische Optik
Ist der Schatten eines Schwarzen Lochs beobachtbar?
Zusammenfassung
Relativitätstheorie und Kosmologie
Thermodynamik Schwarzer Löcher
Quantengravitation
Quantenkosmologie und Zeitpfeil
Der Autor
Inertialsysteme und Gravitomagnetismus
Inertialsysteme
Sind astronomische Referenzsysteme Inertialsysteme?
Die Allgemeine Relativitätstheorie
Rotation lokaler Inertialsysteme
Präzession von Kreiseln
Periastronpräzession
Danksagung
Dunkle Materie
Galaxien in Haufen sind zu schnell
Frühe Nukleosynthese
Strukturen im kosmischen Mikrowellenhintergrund
Eine unbekannte Materieform
Wie kalt ist kalt?
Der Autor
Kosmologie
Die Ausdehnung des Weltalls
Beschleunigte Expansion
Akustische Schwingungen im frühen Universum
Quintessenz
Zusammenfassung
Kosmische Hintergrundstrahlung
Zusammenfassung
Internet
Die Rolle der Naturkonstanten
Aufbau und Struktur des Universums
Feinabstimmung der grundlegenden Kräfte und Massen
Feinabstimmung der Dichte des Universums
Eigenschaften der Raumzeit
Konsequenzen jenseits der Physik
Der Autor
Antiwasserstoff im Labor
AntimaterieStudien
Rekombination
Viele Wege zum gleichen Ziel
Perspektiven für die Zukunft
Zusammenfassung
Das Very Large Telescope Interferometer der ESO
Grundlagen der Sterninterferometrie
Sterninterferometer benötigen adaptive Optik
Höchste Präzision beim VLTI
Eine neue Ära
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2012)

Thomas Bührke ist Redakteur von 'Physik in unserer Zeit', freier Wissenschaftsjournalist und Autor mehrerer populärwissenschaftlicher Sachbücher in den Bereichen Physik und Astrophysik. Er studierte Physik an den Universitäten von Göttingen und Heidelberg und promovierte dort am Max-Planck-Institut für Astronomie. Anschließend wechselte er er zum Fachverlag Wiley-VCH, wo er als als Redakteur der 'Physikalischen Blätter' begann und später zu 'Physik in unserer Zeit' wechselte.

Roland Wengenmayr ist Redakteur von 'Physik in unserer Zeit' und freier Wissenschaftsjournalist. Er studierte in Darmstadt Physik, mit zeitweiligem Aufenthalt am europäischen Forschungslaboratorium CERN in Genf. Nach dem Diplom arbeitete er zunächst als Ingenieur im Chemieanlagenbau. Danach wechselte er zum zum Fachverlag Wiley-VCH. Er arbeitete als Lektor für Physik und Physikalische Chemie. Heute schreibt er für führende Zeitungen, unter anderem über regenerative Energien.

Bibliografische Informationen