Geschichtsquellen des Bisthums Münster, Volume 3

Front Cover
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Popular passages

Page 174 - Instrumente, dar sie uf speleden, als luten, zitteren, fielen, pipen und dergelichen; sie dantzeden vielle neuwe und froeminede dentze (so hir zu lande nicht gepruechlich) in anfange und ende der comedien. Sie betten bei sich einen Schalkes narren, so in duescher spräche vielle boetze und geckerie machede under den ageren, wan sie einen neuwen actum wolten anfangen und sich umbkleiden, darmidt ehr das volck lachent machede.
Page 174 - ... und ende der comedien. Sie betten bei sich einen schalkes narren , so in duescher spräche vielle boetze und geckerie machede under den ageren, wan sie einen neuwen actum weiten anfangen und sich umbkleiden, darmidt ehr das volck lâchent machede.
Page 174 - Si hotten bi sich vielle verschieden instrumente, dar sie uf speleden, als luten, zitteren, fielen, pipen und dergelichen; sie dantzeden vielle neuwe und froemmede dentze (so hir zu lande nicht gepruechlich) in anfange und ende der comedien.
Page 33 - Die jungens gengen fur den fennerich und die knechte folgeden ihm na, alle bei paren midt pfiffen und trummen; gengen die gantze Stadt dorch in alle ihrer meister huser.
Page 241 - Als ehr vernam, das ehr darvon moste, befall ehr sich godt den herrn, deide seine bicht. (fol. 600b) [Ist] in den domb fur S. Johanns altaer an der suden seidt begraben worden, dar ehr fur seinen dode ein herlich glasevenster (desgelichen in den domb nicht war}, gegeben hatte.
Page 73 - ... wordt, welches, als der dumbdechandt und der prior, der dumbprediger, solches haben gesehen und auch darüber under den bürgeren allerhandt dicentes giengen, mueste der meister, der es gemacht hatte, diese taefel wiederumb ausbrechen und verendern. Dies geschah wol %wejmahl, ehe es nach ihrer, abgemeldeten herrn, sinnen gemachet ivordt, wie es nun noch ist, und hierüber wurden pasquillen gemachet, darin der herr dumbdechandt, prior und andere geistliche taxirt worden (MGQ 3 S.
Page 309 - Westfalen 3,603. consens durch offen epatenten im gantzen lande publiciren; solchen aber zu gewinnen, solte ein ieder nach vermogen und eigenen andacht dem h. Paulo mid geld, oder aber in dessen mangel mid andechtigen gebet beyspringen. Darumb...
Page 264 - Regi Hispaniarum in Belgio, Regi Danorum in Septentrione subsidiarios spectabat Et quieta domi provincia fruebatur, febri correptus, in arce Ahusana gloriose , placide , pie obiit Ingenti subditorum et vicinorum luctu XIX Septembr. anno salutis MDCLXXIIX aetatis LXXII, regiminis XXIIX.
Page 280 - Batavorumque foederi iunctus cinctam belli flammis dioecessin intactam servavit, überalis in omnes, profusus in pauperes, donec ad se Numen evocavit Patrem Patriae Principem Pacis, Qui faciebat iustitiam et iudicium cuncto populo suo. 1 . Paralip. C. 1 8. v. 1 4.
Page 50 - ... offen stonden, dar men die sarke midt den doden uf einer rige bei einanderen insatte, und das warede...

Bibliographic information