Zur deutschen Litteraturgeschichte: Drei Untersuchungen

Front Cover
Köhler, 1855 - German literature - 87 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 55 - Unum vero hoc non lateat vos, carissimi, quia unus dies apud Dominum sicut mille anni, et mille anni sicut dies unus.
Page 5 - ... ich waene daz in feinen ze wundere haben gespunnen und haben in in ir brunnen geliutert unde gereinet: er ist binamen gefeinet.
Page 5 - ... sin zunge, diu die harpfen treit, diu hat zwo volle saelekeit : daz sint diu wort, daz ist der sin: diu zwei diu harpfent under in ir maere in vremedem prise.
Page 55 - ... swer ez mit guotem muote git, daz ez leschet zaller zit die sünde, alsam daz wazzer tuot daz fiur.
Page 85 - Ez si übel oder guot, swaz ieman in der vinster tuot, ez wirt wol bräht ze liebte, als ich ez meine.
Page 85 - Er siht durh aller herzen tor. Ez si übel oder guot, Swaz ieman in der vinster tuot, Od in dem herzen wirt erdäht, Daz wirt doch gar ze liehte bräht.
Page 87 - Rijmspreuken 2, 207. Nr. 2. 3) 66,5. Pfeiffer, Freie Forschung S. 180. Diu ander ist swer missetuot und er sich dannoch dunket guot. diu dritte ist swer sündet üf gedingen und...
Page 77 - Freidanks muss ich verweilen: 8wa ich weiz des wolves zant, da wil ich hüeten miner hant daz er mich iht verwunde; sin bizen swirt von gründe 137, 23 — 26.
Page 28 - ... das Pfeiffer für einen rest des Umbehanc hielt (Freie forsch. 82), lautet : dd von sprach hie vor alsus ein hübescher man Ovidius: amor, amor, amor, dulcis, dulcis labor. im Trislan noch etwas ähnliches 58 ff ir süeze sür, ir liebez leit.
Page 87 - ... 32. Vil stige hin zer helle gät, der aller möhte werden rät, wan daz ich vürhte drie breite sträze. Derst einiu swer durch grözen zorn verzwivelt, der ist gar verlorn, 5 daz kumt von starken sünden €ne mäze. Diu ander ist swer missetuot und er sich dannoch dunket guot. diu dritte ist swer sündet üf gedingen und trcestet sich unstseter jugent, dem mac wol misse- 10 31.

Bibliographic information