Heft. Geographisch-ethnographische Uebersicht. Reiseskizzen. Sittenschilderungen. Sind die Albanesen Autochthonen? Das albanische Alphabet. Historisches

Front Cover
Verlag von Friedrich Mauke, 1854 - Albanian language
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 229 - Wer will was Lebendigs erkennen und beschreiben, Sucht erst den Geist heraus zu treiben, Dann hat er die Teile in seiner Hand, Fehlt leider! nur das geistige Band.
Page 76 - Wahrlich, ich sage euch, es sei denn, daß ihr euch umkehret und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
Page 127 - Brücke Fiel ich durch des Feindes Tücke. Sagt der Mutter, o Gefährten, Die zwei Ochsen zu verwerthen Und das Geld dafür zu geben Meiner Liebsten, meinem Leben. Wenn die Mutter fragend quälet, Sagt, ich hätte mich vermählet; Wenn sie fragt, wer meine Lust, Sprecht : drei Kugeln in die Brust, Sechs in meine Arm...
Page 271 - Paulus 4, 23 die altlangobardische tracht: cervicem usque ad occipitium radentes nudabant, capillos a facie usque ad os dimissos habentes, quos in utramque partem in frontis discrimine dividebant.
Page 334 - Et Zuardu in eadem terra duxit sibi uxorem, et populus ille, qui nunc dicitur Sobamogera, mortuo duce Zuard, in Graecia remansit. Et ideo dictus est Soba secundum graecos, id est stultus populus, quia mortuo domino suo, viam non dilexit redire ad patriam suam3).
Page 259 - Emathiam venisset, urbem Edessam, non sentientibus oppidanis propter imbrium et nebulae magnitudinem, gregem caprarum imbrem fugientium secutus, occupavit; 8.
Page 260 - Praeter Macedonas, inquit, plerique adsunt, quos facilius, quae dicam, percepturos arbitror, si eadem lingua fuero usus, qua tu egisti; non ob aliud, credo, quam ut oratio tua intelligi posset a pluribus.
Page 296 - ... in dieser schrift. Die tradition knüpft dasselbe an einen lehrer der dortigen griechischen schule, namens Theodor, welcher zugleich Stadtprediger und ein sehr gelehrter mann war. Doch weiss man nicht zu sagen, ob er das alphabet erfunden oder zuerst nach Elbassan gebracht habe.
Page 296 - ... Testament (nach der Septuaginta, denn hebräisch verstand er nicht) ins Albanesische übersetzt und sich überhaupt mit Bildung einer den weit auseinander laufenden albanesischen Dialekten gemeinsamen Schriftsprache beschäftigt haben. Leider wurden alle seine Schriften nach einer stärket) Pestepidemie von den Verwandten aus Furcht vor neuer Ansteckung verbrannt.

Bibliographic information