Geographie der Griechen und Römer aus ihren Schriften dargestellt, Volume 8

Front Cover
1822
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 694 - Asien liegt nördlicher als Kreta, und doch reicht bis dorthin die Kraft des Winters nicht; die Bäume verlieren nie gänzlich ihre Blätter, die Stelle der abgefallenen ist immer schon durch jungen Nachwuchs ersetzt. In Kreta nicht so; hier steht, wie...
Page 694 - Claudius ; alle blieben sie der Natur ihres Stammvaters getreu, verloren folglich die Blätter nicht; es war also eine eigne, auf Kreta nicht einheimische Gattung.
Page 429 - Theils, besteht aus zusammenhängenden Reihen von theils hohen und rauhen, theils niedrigern und mit vielem Laubholze bewachsenen...
Page 572 - Pherä aber, welches Agamemnon dem Achilles schenken wollte, konnte auf dieser Seite seine Lage nicht haben.
Page 257 - Die Römer schenkten dieser Stadt mit den übrigen in Griechenland den Namen der Freyheit '), aber sie veri) 5<s»?><> X. p. 68z. der aber die Angaben etwa
Page 703 - Gewinn, wenig bekümmert um die Mittel, durch die er erworben wurde '); begünstigten und unterstützten die Seeräuber, und waren endlich selbst Mit nüter ihrer Zahl.
Page 306 - Apollo, in welchem jährlich die Erstlinge von den Früchten der Hyperboreer ankamen, um...
Page 558 - Charten steht sie aber wohl richtiger weiter nördlich. Sie hat jetzt den Namen prodano.
Page 429 - Kette und trennt dadurch Lakonien von Arkadien ; mit ihrer Hauptmasse wendet sie sich aber gegen...

Bibliographic information