Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen teutschen Schriftsteller, Volume 11

Front Cover
G. Fleischer, der Jüngere, 1811 - Authors, German
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 52 - Raspe; ... to which is prefixed, an introduction on the various uses of this collection, the origin of the art of engraving on hard stones, and the progress of pastes.
Page 241 - Bibliotheca Graeca et Latina, complectens auctores fere omnes graeciae et latii veteris, quorum opéra, vel fragmenta aetatem tuberunt, exceptis tantum asceticis et theologicis Patrum nuncupatorum scriptis. Beroli. 1794. 8". DEROCQUE et CADEAU DE KEHVILLE. — Note sur un tout jeune chien monstrueux. (Célosomien Hémimèle anoure). Rouen. 1905. 8".
Page 248 - Erklärung der vernünftigen Gedanken des Herrn Wolf'ens von Gott, der Welt, und der Seele des Menfchen, auch allen Dingen überhaupt, wie auch einiger Puncte aus der Sittenlehre , darinnen infonderheit gezeiget wird, dafs die bey ihm vom Herrn D.
Page 52 - Proving That the Art of Painting in Oil Was Known Before the Pretended Discovery of John and Hubert van Eyck; to Which Are Added Theophilus de Arte Pingendi, Eraclius de Artibus Romanorum, and a Review of Farinator's Lumen Animae...
Page 261 - De argento vivo calorem celerius recipiente et celerius perdente , quam multa fluida leviora, experimenta et cogitationes; ibid.
Page 304 - Sergeanten, der aber in seinem nachherigen Elende durch die Führung Gottes allezeit nothdürftig erhalten worden, nach dem wahren Lichte entworfen und aus reiner Liebe gehalten in der Gesellschaft der kleinen Geister von dem Bruder Redner.
Page 451 - Zeit hervorgebracht : aebft den Auffchriften , den Anzeigen , dem Inhalt, den verfchiedenen Ausgaben ihrer Schriften, und den Ur.theilen , welche die Gelehrten darüber gefället: famt der Beschreibung vieler handfchriftlichen Werke, die von Benediktinern die« fer Gefellfchaft verfertiget worden ; aus dem Frauzöfifchen überfetzt von (Rudolph in Erfurt), (dnrchgefehen und mit Vorrede und Anmerkungen begleitet).
Page 192 - Ueiske, de principibus muhammedanis, qui aut ab eruditione aut ab amore litterarum et litteratorum claruurnnt, Lips.
Page 390 - Weltklugheit am beften beyzubringen fey? ebend. St. 95. — Gedanken, wie die Betteley auf dem Lande möglichft zu hindern ; ebend. 1756. St. 60. — Gedanken über die Aufgabe: ob es beffer, die jungen Eichen umzupflanzen , oder auf ihrem erften Orte, wo fie gefäet worden, ftehen zu laffen?
Page 371 - S. 489, n. ff. 491 , n. ff, — Bau einer einzelnen Niere aus einem Kinde welche in der Mitte des Unterleibes , doch etwas mehr gegen die rechte Seite zu auf den grossen...

Bibliographic information