A Different God?: Dionysos and Ancient Polytheism

Front Cover
Renate Schlesier
Walter de Gruyter, Jan 1, 2012 - History - 681 pages
0 Reviews

Dionysos erscheint innerhalb der modernen Wissens- und Darstellungsformationen oft als untypisch für die antike Kultur, als Ausnahme im Kontext des antiken Polytheismus, ja als Instanz einer Differenz, die die Moderne antizipiert. Was können neuere Forschungen zum genaueren Verständnis der vielfältigen Transformationen des antiken Gottes beitragen? Dieser Frage widmen sich Vertreter aller Bereiche der Altertumswissenschaften in diesem Band, der aus einer internationalen Tagung im März 2009 im Berliner Pergamonmuseum hervorgeht. Eine vergleichbare Publikation liegt bisher weder in deutscher oder englischer noch in anderen Sprachen vor. Zu den in dem Band behandelten Themen gehören aktuelle Forschungsfragen - einschließlich wissenschaftsgeschichtlicher Aspekte - zur Stellung des Dionysos im Rahmen der antiken griechischen und römischen Religion von den Anfängen bis zur Spätantike (Riten und Festkultur, Mythen, Epiphaniekonzepte, Theaterpraxis, Architektur und Ökonomie der Heiligtümer), anhand von - zum Teil neuentdeckten - epigraphischen, literarischen, bildkünstlerischen, historiographischen und philosophischen Quellen.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Differences and Common Features
13
Dionysiac Realms in Perspective
117
Specific Media of Transmission
203
Theatre and the Polis of Athens
297
Hellenistic and Roman Paradigms
371
Modern Reflections
465
Appendix
553
Indices
623
Sources of Illustrations
665
Plates
669
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2012)

Renate Schlesier, Freie UniversitätBerlin, Germany.

Bibliographic information