Die oneiroide Erlebnisform: Zur Problemgeschichte und Psychopathologie des Erlebens fiktiver Wirklichkeiten

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Apr 29, 1992 - Medical - 255 pages
Das Buch bietet in seiner Zusammenschau von Problemgeschich- te, Ph{nomenologie und klinischer Psychopathologie eine um- fassende Darstellungder in der Literatur bisher weitgehend vernachl{ssigten oneiroiden Erlebnisform. Diese und ver- wandte komplex-halluzinatorische Erlebnisse werden unter dem Gesichtspunkt einer Psychopathologie der Einbildungskraft und des Imagin{ren untersucht. Ein besonderer Reiz des Buches d}rfte in seinem interdisziplin{ren Ansatz liegen, der in dieDiskussion auch Ergebnisse der ph{nomenologischen Philosophie und Psychologie und verwandter Geisteswissen- schaften einbezieht, deren Praxisrelevanz dadurch unter- strichen wird. F}r den Kliniker d}rfte besonders der zweite Hauptteil mit den Kasuistiken oneiroiden Erlebens bei Polyradikulitis- Patienten bedeutsam sein, die hier erstmals ausf}hrlich dar- gestellt und erl{utert werden. In diesen Kasuistiken liegt f}r den Leser sicherlich ein besonderer Nutzen dieses Buches, vermitteln sie doch einen meines Wissens in dieser Deutlichkeit bisher nicht publi- zierten Einblick in die subjektive Erlebensseite der Schwerstkranken in der modernenIntensivmedizin.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
1
Section 2
7
Section 3
117
Copyright

3 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information