Handeln unter Risiko: Gestaltungsansätze zwischen Wagnis und Vorsorge

Front Cover
Herfried Münkler, Matthias Bohlender, Sabine Meurer
transcript Verlag, Jul 31, 2015 - Social Science - 288 pages
Das bisherige institutionell arrangierte Verhältnis von Sicherheit und Risiko ist angesichts der massiven Veränderungen der inneren, der sozialen und der äußeren Sicherheit in der Krise. Moderne Gesellschaften stehen vor der Frage, wie und in welchen Formen dieses Verhältnis neu bestimmt und auf soziale, rechtliche und politische Weise neu arrangiert werden kann. Der Fokus dieses Bandes zielt auf die Evaluierung politischer, sozialer und technischer Umgangsweisen mit Risiko sowie auf die Analyse der gesellschaftlichen Imaginationen, die mit diesen unweigerlich verknüpft sind.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
I CODIERUNGEN VON GEFAHR UND UNGEWISSHEIT
11
II SICHERHEITSARCHITEKTUR FÜR DAS 21 JAHRHUNDERT
105
III TRANSFORMATIONSPROZESSE SOZIALER RISIKEN
197
Autorinnen und Autoren
283

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2015)

Herfried Münkler (Prof. Dr.) lehrt Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind Politische Ideengeschichte und Politische Kulturforschung, Theorie und Geschichte des Krieges sowie Sicherheit und Risiko in modernen Gesellschaften. Matthias Bohlender (Dr. phil.) ist Professor für Politische Theorie an der Universität Osnabrück. Sabine Meurer (M.A.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Bibliographic information