Geschichte der Revolution in England, Volume 3, Issue 4

Front Cover
G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung, 1881 - Great Britain - 329 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 245 - Aber das Reich, Gewalt und Macht unter dem ganzen Himmel wird dem heiligen Volk des Höchsten gegeben werden, deß Reich ewig ist, und alle Gewalt wird ihm dienen uno gehör
Page 104 - Unsere Füße werden stehen in deinen Thoren, Ierusalem. Ierusalem ist gebauet, daß es eine Stadt sei, da man zusammen kommen soll . . . Wünschet Ierusalem Glück. Es müsse wohlgehen denen, die dich lieben. Es müsse Friede sein inwendig deinen Mauern, und Glück in deinen Palästen.
Page 105 - Die Politik Karls I. in den ersten Wochen nach seiner Flucht von London und Lord Clarendons Darstellung dieser Zeit, Gießen 1868 (Heidelberger Dissertation), Es wäre wünschenswerth, daß wir mehr kritische Einzeluntersuchungen dieser Art besitzen.
Page 187 - Antheil nehmen. Das Unterhaus ging über diesen Protest hinweg. Getreu der Theorie, die im Heere ausgesprochen worden war, erklärte es am 4. Ianuar: der Ursprung aller Gewalt unter Gott liege im Volke; den im Parlament versammelten Gemeinen, als den Erwählten und Vertretern des Volkes, stehe die höchste Gewalt in der Nation zu; was von den Gemeinen als Gesetz erklärt werde, sei als Gesetz zu achten, auch ohne Zustimmung des Königs oder der Peers. Eine Körperschast, die nach allem, was vorangegangen...
Page 198 - Gemeinschast, sür welche Gott die Menschen ursprünglich bestimmt habe, wieder herzustellen, die Früchte der Erde an die Armen zu vertheilen, die Hungrigen zu speisen, die Nackten zu kleiden. Ieder einzelne Besitzer werde sein Privatgut bald in die Masse einwersen, man werde in...
Page 244 - Aber aus diese Weise konnte er hossen, selbst die Zügel in die Hand zu bekommen und durch die Gaben des Herrschers, in deren Besitz er sich wußte, seinem Vaterlande ruhige und geordnete Zustände wiederzugeben. Auch die auswärtige Politik, wie er sie zu leiten gedachte, ersorderte dringend eine Abwendung von den Grundsätzen der radikalen Partei. Der Krieg zwischen England und den Niederlanden war. ungeachtet der Veränderungen im englischen Gemeinwesen, mit Energie svrtgesührt worden.

Bibliographic information