Die Fragmente der Vorsokratiker: griechisch und deutsch, Volume 2, Issue 1

Front Cover
Weidmann, 1907 - Greek language
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 534 - Protagoras ait de omni re in utramque partem disputari posse ex aequo et de hac ipsa, an omnis res in utramque partem disputabilis sit.
Page 872 - Aristoxenus' harmonische Fragmente. Griechisch und deutsch mit kritischem und exegetischem Commentar und einem Anhang, die rhythmischen Fragmente des Aristoxenus enthaltend, herausgegeben von PAUL MARQUARD.
Page 717 - Jahrhundert bereits ohne Unterschied der Verfasser in einem a potiori genannten .Corpus Democriteum' vereinigt gewesen zu sein. Aristoteles und Theophrast, die in Makedonien wie in Assos mit der Schule der Abderiten in Verbindung getreten zu sein scheinen, hatten Genaueres von dieser über den Stifter und seine Schriftstellern erfahren. Daher erscheint bei ihnen und fast nur bei ihnen eine deutliche Sonderung des Leukippischen und Demokritischen Nachlasses.
Page 610 - baro,» inquit, « victum te esse non vides ? ista enim avis insectans alias avis et agitans semper ipsa postrema est».
Page 553 - Gorgias autem avidior est generis eius et eis festivitatibus (sic enim ipse censet) insolentius abutitur, quas Isocrates, cum tamen audisset in Thessalia adulescens senem iam я Gorgiam, moderatius etiam temperavit.
Page 872 - Ed. Alfredus Schoene. 2 Voll. 38 M. Herodoti historiae. Recensuit H. Stein. 2 tomi 24 M. Heronis Alexandrini geometricorum et stereometricorum reliquiae. Accedunt Didymi Alexandrini mensurae marmorum et anonym!
Page 550 - Is beneficio longissimae aetatis (nam centum et novem vixit annos) cum multis simul floruit, ideoque et illorum, de quibus supra dixi, fuit aemulus et ultra 10 Socraten usque duravit.
Page 664 - Müller, der übersetzt: nach welcher Seite ich meine Gedanken lenkte, kehrten sie immer bei dem Einen und Gleichen ein; alles Seiende, auf welche Weise ich es wog, ergab eine ttnd dieselbe Nalur 11 Ее1УОфауг]с usw.
Page 504 - Spätaufgang 83 Tage am Nachthimmel verweilt, so geht der Anfang des Skorpions in der Morgendämmerung unter gleichzeitig mit den ersten Sternen des Bootes".
Page 542 - ... darüber debattieren. Die Theorie der Sophisten mußte diese Frage nachdrücklichst bejahen — soweit sie nicht etwa die eines schrankenlosen »Wachsenlassens« vertraten -, der Erziehung wies man sogar »den ersten Rang unter den menschlichen Dingen« zu (Antiphon 60), aber Protagoras wußte auch: »Nicht sproßt Bildung in der Seele, wenn man nicht zu vieler Tiefe kommt

Bibliographic information