Gesammtabenteuer: Hundert altdeutsche Erzählungen; Ritter- und Pfaffen-Mären, Stadt- und Dorfgeschichten, Schwänke, Wundersagen und Legenden, von Jakob Appet, Dietrich von Glatz, dem Freudenleeren, Heinz dem Kellner, Jansen Enenkel, Heinrich und Johannes von Freiberg, Hermann Fressant, dem Hufferer, Konrad von Würzburg, niemand, Rafold, Rüdiger dem Hunthover, Rüdiger von Müner, Ruprecht von Würzburg, Sibot, dem Stricker, Volrat, dem Vriolsheimer, Wernher dem Gartener, Herrand von Wildonie, dem Zwingäuer und anderen, Volume 3

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Popular passages

Page 327 - ... waere und swie snel, in vaeht ein lamer scherge. sin snelheit und sin kerge die sint im alle gelegen, so got der räche wil selbe phlegen. Nü hoert daz maere mit sprüchen, wie die diebe krüchen für geriht mit ir burden da si erhangen wurden.
Page 753 - ... litterarum sciencia non plene imbutus; etenim unam tantum missam sciebat, quam devotissime in honorem Dei et sanctissime genitricis eius omnibus diebus decantabat, et hic est eius introitus: "Salve sancta pareos.
Page 318 - ... wege und stege an ir hant. wirt dir der fuoz abe geslagen, si sol dir die stelzen tragen ze dem bette alle morgen. 1320 wis ouch äne sorgen, ob man dir zuo dem fuoze der einen hende tuoze, si snidet dir unz an dinen tot beide vleisch unde brot.
Page 303 - Nü was ez harte späte. 795 der knabe wart ze rate in sin selbes muote: «sam mir got der guote, ich wil iu sagen wer ich si. ez ist hie nindert nähen bi 800 ein wirt der mich behalte. niht guoter witze ich walte daz ich min rede verkere: ich'n tuon ez nimmer mere.» er sprach: «jä bin ich ez der.
Page 21 - Zwelf rittern hete schaten geben. Er was umb und umbe eben In einen reif gebogen, Joch hœher dann
Page 644 - Die lazze holn den kneht din. daz beste pfvnt sol wesen sin.» er gab im die slvsselin vnde zeiget im sinen schrin: «Jn ein steinein kemerlin, 300 do ge dv hin in!» der wirt des pfaffen die wile wielt. vil vaste er in mit dem har hielt; Er gab im einen slac. da mit er sin vaste pflac, 305 Biz der kneht her wider qvam vnd daz der meister vernam.
Page 155 - ... entriuwen, meister», sprach der kneht, 215 «ich hän nu lange den sin: mit swem ich her gewesen bin, daz man min nie niht engalt, wan ze einer zit, dö was der walt mit loube wol behangen ; 220 dö quam ein wolf gegangen hin under mines meisters swin.
Page xxxv - Verherrlichung einer treuen schönen Frau, deren Gunst zu erlangen drei, vier Beamte bis zu den höchsten, ja Mönche und Prälaten, Ehre, Pflicht und Gelübde vergessen"; als älteste Form nennt er eine Erzählung in Somadevas Kathä Sarit Sägara.
Page 399 - ... wis dar zuo, wä mite er daz begienge, daz er den Ion enphienge werltllcher eren.
Page 793 - Lied von ainem man der seinem weyb uff einem brieff schrieb was sie thon oder lassen sol, vnd wie ehs Im ergieng. Im Speten thon * Ein ander Lied.