Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt, Volume 1881

Front Cover
Geologische Bundesanstalt., 1881 - Geology
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 177 - Description de la faune de la mollasse marine et d'eau douce du Lyonnais et du Dauphiné.
Page 141 - Ueber Dr. A. Baltzer: Der mechanische Contact von Gneiss und Kalk im Berner Oberland S.
Page 170 - Monographie geologique des anciens glaciers et du terrain erratique de la partie moyenne du bassin du Rhone.
Page 58 - Dachsteingebirge, der Tarnowaner Wald, der Kreuzberg und Birnbaumer Wald die Träger und Fortpflanzer der bewegenden Kraft gewesen zu sein, denn in ihnen findet man gewöhnlich die Schichtenstörungen weniger grossartig, ihre Schichten sind selten steil aufgerichtet und zeigen meist eine mehr horizontale Lage.
Page 355 - Relazione degli studi fatti per un rilievo delle masse ofiolitiche nella Riviera di Levante, Liguria.
Page 219 - Freiherrn v. Uchatius in Wien. Die Mitglieder erheben sich gleichfalls zum Zeichen des Beileides von ihren Sitzen. Das kk Ackerbau- Ministerium übermittelt ein Exemplar der von der kk Bergdirection zu Idria herausgegebenen Festschrift: „Das kk Quecksilberwerk zu Idria in Krain. Zur Erinnerung an die Feier des dreihundertjährigen ausschliesslich staatlichen Besitzes.
Page 171 - Vol. XXIII. No. 593. London, 1881; 8°. Osservatorio del R. Collegio Carlo Alberto in Moncalieri: Bnllettino meteorologico. Anno XV. 1879—80. Nr. 8 & 9, Luglio
Page 101 - Ueber das Ozokerit und Erdölvorkommen von Boryslaw, 107. F. Kreutz. — Ueber die Bildung und Umbildung von Erdwachs...
Page 371 - Londoner internationalen Ausstellung im Jahre 1876".) Braunschweig. * R. LEPSIUS : Materialien zur geologischen Specialkarte des Grossherzogthums Hessen. (Notizblatt des Vereins f. Erdkunde zu Darmstadt und des mittelrhein. geol. Ver. IV. Folge. Heft 2. Nr. 13.) * KA LOSSEX: Über den Zusammenhang der Lothablenkungswerthe auf und vor dem Harz mit dem geologischen Bau dieses Gebirges.
Page 121 - Meteoreisen haben einen hakigen Bruch. Ferner hat dasselbe eine blasige Beschaffenheit, welche im Innern und an der Oberfläche vielfach zu sehen ist, rundliche Löcher an der Oberfläche sind nicht, wie bei Meteoreisen nach aussen verflacht, so dass ihr allfälliger Inhalt leicht herausfallen kann, sondern sind nur so weit geöffnet, dass der zurückbleibende Beitrag zur Trennung des Wolframs von Antimon etc.

Bibliographic information