GERMANIA SACRA, BD 5, DIE BISTÜMER DER KIRCHENPROVINZ KÖLN. DAS BISTUM MÜNSTER (II). DIE KLÖSTER DER AUGUSTINER-CHORHERREN

Front Cover
De Gruyter, Incorporated, 1971 - 277 pages
0 Reviews

Mit der GERMANIA SACRA werden Handb cher zur Geschichte der alten deutschen Reichskirche (bis 1803/6 ) geschaffen. Das gesamte verf gbare gedruckte und ungedruckte Quellenmaterial sowie die Literatur der deutschen Bist mer, Domkapitel, Kollegiat- und Pfarrkirchen, Kl ster und sonstigen kirchlichen Institutionen wird hier aufgearbeitet. Die Gliederung erfolgt nach den Bist mern und Erzbist mern.

Die Handb cher sind im wesentlichen einheitlich angelegt und enthalten folgende Kapitel: 1. Quellen, Literatur und Denkm ler, 2. Archiv und Bibliothek, 3. Historische bersicht, 4. Verfassung, 5. Religi ses und geistiges Leben, 6. Besitz, 7. Personallisten.

Die enge Verbindung von Kirche und Welt im Mittelalter und in der fr hen Neuzeit und die Tatsache, dass die schriftlichen Quellen bis zum Sp tmittelalter fast ausschlie lich aus geistlicher Hand kommen, machen die GERMANIA SACRA zur Grundlage der Kirchengeschichte, der politischen Reichs- und Landesgeschichte und der Wirtschafts- und Bildungsgeschichte.

Mit dem Abschluss von Band 37, 4: Das Bistum M nster, Die Di zese liegt erstmals die komplette Beschreibung einer Di zese (M nster) von ihrer Gr ndung bis zu ihrer Aufhebung in der S kularisation 1803 vor.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information