Der Kampf zwischen Mensch und Tier

Front Cover
Teubner, 1900 - Anthropology - 128 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page vi - Sonst hetz' ich selbst, beim Teufel! dich. Hallo, Gesellen, drauf und dran! Zum Zeichen, daß ich wahr geschworen, Knallt ihm die Peitschen um die Ohren!" Gesagt, gethan! Der Wildgraf schwang Sich übern Hagen rasch voran, Und hinterher, bei Knall und Klang, Der Troß mit Hund und Roß und Mann; Und Hund und Mann und Roß zerstampfte Die Halmen, daß der Acker dampfte.
Page 122 - Abbildungen. (Vd. 13.) will darüber aufklären, weshalb und unter welchen Umständen die leibesübungen segensreich wirken, indem es ihr Wesen, andererseits die in Vetracht kommenden Vrgane bespricht!
Page 121 - Geh. ^ 1. — , geschmackv. geb. ^l 1.25. Will mit der Darstellung der Entwicklung der deutschen Baukunst des Mittelalters zugleich über das Wesen der Baukunst als Kunst aufklären.
Page 122 - Grundbegrisfe der modernen Naturlehre. Von Prof. vr. F. Auerbach. 3. Aufl. Mit 79 Fig. (Bd. 40.) Die Lehre von der Energie. Von vr. A. Stein. Mit 13 Fig. (Bd. 257.) Molclüle — Atome — Weltäther.
Page 122 - Einfluß der Leibesübungen auf sie und auf den ganzen Körper eingehend behandelt. Eine genaue Besprechung erfahren die Wechselbeziehungen zwischen körperlicher und geistiger Arbeit, die Leibesübungen der Frauen, die Bedeutung des Sportes und die Gefahren der sportlichen Übertreibungen.
Page 123 - Ähnlichkeit, der Anpassungsfähigkeit nicht zu vergessen. Am sausenden Webstuhl der Zeit. Übersicht der Wirkungen der Entwicklung der Naturwissenschaften u. der Technik. Von Launhardt, Geh. Reg.-Rat, Prof. ad Techn. Hochschule zu Hannover. Mit vielen Abbild. Geh. ^ 1.— , geschmackvoll geb. ^ 1.25. In dem ersten Vortrage werden den sieben Weltwundern der Alten die ganz anders gearteten Wunder unserer Zeit gegenübergestellt, die in der großartigen Ausbildung des Verkehrswesens und in der glänzenden...

Bibliographic information