Fehlerfreies Deutsch

Front Cover
Birkhäuser Boston, Jan 1, 1980 - Science - 204 pages
Fehlerfreies Deutsch - vielleicht ist es gar nicht so schwer, wenn man auf die richtigen Vorbilder achtet. Gute Schriftsteller gibt es genug, seien es nun Romanautoren, Journalisten, Wissenschaftler oder Manner der Praxis, und auch sie haben das Schreiben durch Les.en gelernt: nicht nur den guten Stil, sondern gerade auch den richtigen Sprachgebrauch. Wer also viel und mit Verstand liest. wird bald das gute Allgemeingiiltige von weniger guten oder unrichtigen Aus drucksweisen zu unterscheiden lernen. Trotzdem bleiben immer Punkte, in denen wir unsicher sind: in den Formen der Worter, in ihrer Bildung und Anwendung, im Bau der Satze. Landschaftliche Gewohnheiten und eingefahrene Redeweisen der Umgangssprache, aber auch mancherlei nicht erkannte Nachlas sigkeiten erschweren den Zugang zum korrekten Hochdeutsch; ver altete oder miBverstandene Regeln versperren die Einsicht in Ent wicklung und Fortgang unserer Sprache. Auch die erwahnten guten Schriftsteller sind nicht immer frei von so1chen Mangeln. Der Leser darf in dies em Taschenbuch keine streng systematische und schon gar keine vollstandige Behandlung sprachlicher Zweifels falle erwarten. Er findet eine Anzahl Betrachtungen, die jeweils in sich abgeschlossen oder zu kleinen Ketten mit verwandten Themen vereinigt sind. Er findet auch Tabellen zur Behandlung der Adjektive und der Prapositionen. Es wurde versucht, wenigstens die wichtig sten Fragen zu klaren oder doch zu beriihren, Fragen, die der Sprach beratung der Dudenredaktion seit vielen Jahren immer wieder ge stellt werden. Wer eine bestimmte Auskunft oder bestimmte Worter sucht, moge das umfangliche Wort- und Sachregister am Ende des Bandes benutzen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information