Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte: 18. Jahrhundert, vom späten 17. Jahrhundert bis zur Neuordnung Deutschlands um 1800

Front Cover
C.H.Beck, 1987 - Education - 583 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Rechtlichpolitische Rahmenbedingungen das Alte Reich
4
Wirtschaftlichsoziale Strukturen und ihr Wandel
13
Anmerkungen
26
Erstes Kapitel
33
Räumliche Orientierung
44
Anmerkungen
63
Familie Kindheit Jugend
69
Schlußbetrachtung
90
Anmerkungen
352
Zusammenfassung
365
Der Lehrbetrieb
384
Epilog
393
Fünftes Kapitel
401
Ausblick
414
Fürsorge und Wohlfahrtswesen
421
Die Armen als Objekt erzieherischer Bemühungen
435

Drittes Kapitel
97
Basedow und Campe
106
Erziehungslehre Erziehungswissenschaft
114
Die rein menschliche Bildung
120
RELIGIÖSE UND THEOLOGISCHE ASPEKTE DER BILDUNGS
134
Anmerkungen
164
Anmerkungen
181
ERZIEHUNG UND SCHULBILDUNG FÜR MÄDCHEN
188
Schlußbetrachtung
205
Viertes Kapitel
213
Statik und Wandel um 1800
247
DIE PHILANTHROPINE MUSTERSCHULEN DER PÄDAGO
262
Anmerkungen
274
Der Emanzipationsprozeß
305
Das gelehrte Schulwesen an der Wende
312
Literaturverzeichnis
319
Siebentes Kapitel
443
Grundlagen der aufklärerischen Volksbildungsbemühungen
449
Bilanz und Ausblick
473
Literaturverzeichnis
480
Anmerkungen
495
Anstieg und Wandel der Produktion von Büchern Zeitungen
501
Das Lesepublikum
512
Literaturverzeichnis
518
Literaturverzeichnis
531
Anmerkungen
543
Über den Prozeß der Kultur im 18 Jahrhundert
550
Anhang
557
59
565
Namenregister
573
Ortsregister
580
Copyright

Common terms and phrases

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information