Armenische Studien

Front Cover
Otto Harrassowitz Verlag, 2009 - Foreign Language Study - 320 pages
0 Reviews
Dieses Buch enthalt umfangreiche neue Erkenntnisse zur altarmenischen Sprache. Die Ergebnisse konnten durch das Ausnutzen des heutigen Forschungsstandes mehrerer sprachwissenschaftlicher Disziplinen erreicht werden: Indogermanistik, Allgemeine Sprachwissenschaft, Phonetik und Kaukasistik.Die Aussprache des Altarmenischen wird erstmals fundiert erschlossen. Ausserdem wird am prahistorischen Sprachwandel von der Loslosung von den indogermanischen Verwandten bis zum Einsetzen der Uberlieferung gearbeitet. Zahlreiche Untersuchungen zur phonetischen und zur morphologischen Entwicklung prazisieren unser Bild von der armenischen Sprache.Im Zusammenhang mit den sprachwissenschaftlichen Entdeckungen wird auch die Entstehung des armenischen Volkes immer deutlicher. Die Sprache stammt ursprunglich aus Sudosteuropa, doch nach ihrer Ankunft in der neuen Heimat wurde sie von vor Ort ansassigen Menschen ubernommen und umgestaltet.Die Armenistik erhalt durch die "Armenischen Studien" eine grosse Bereicherung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abkürzungen und Zeichen
13
Zur Entstehung der armenischen Sprache
49
Zur phonetischen Entwicklung
121
Zur morphologischen Entwicklung
195

Common terms and phrases

Bibliographic information