Katalog der Handschriften der Danziger Stadtbibliothek, Volumes 2-4

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 311 - Hastu Gewalt, so richte recht, Gott ist dein Herr und du sein Knecht; Verlaß dich nicht auf dein Gewalt, Dein Leben ist hier bald gezahlt. Wie du zuvor hast 'richtet mich, Also wird Gott auch richten dich; Hier hastu gerichtet nur kleine Zeit, Dort wirstu gerichtet in Ewigkeit. „Wie schön!
Page 324 - Descrittione per instruttione de Prencipi della maniera» con la quale si governano i padri Giesuiti, fatta da persona religiosa e totalmente spassionata"; Anfang „Che la religione de padri Giesuiti".
Page 101 - Tractatus de doctrina dicendi et tacendi ab Albertano causidico Brixiensi de ore Beate Agathe compositus sub anno MCCCLV feria quarta post vincula Petri.
Page 320 - Reipublicae Venetorum, Cause per le quali la Republica Venetiana non deve aspettare la scommunica per la revocatione del decreto da lei fatto in pregiuditio de luoghi pii et autorità ecclesiastica, Parere di un clarissimo Veneziano circa differenze tra il papa et la Republica di Venezia...
Page 308 - Idee de la personne, de la maniere de vivre et de la Cour du Roi de Prusse
Page 267 - Bonifacius, Marchese von Oria, und die Anfänge der Danziger Stadtbibliothek, in: Beiträge zur Bücherkunde und Philologie, August Wilmans gewidmet, Leipzig: Harrassowitz 1903, S.
Page 281 - Th. A. Fischer, The Scots in Eastern and Western Prussia (Edinburgh, 1903), but there is no mention there of the Douglas arms or of 'little Scotland'.
Page 37 - ... der auf den ersten Blick erkennbare Umstand, dass die Randglosse in beiden Exemplaren von derselben Schreiberhand ausgeführt wurde. Es ist die Hand des Copisten des D. Codex. Den Inhalt bildet ein Rechtslexikon der im kirchlichen Verwaltungs- und Gerichtswesen einschliesslich der Pönitentiarpraxis vorkommenden juristischen Materien in knapper Darstellung auf Grund der Anordnungen des canonischen Rechtes, jedoch unter Berücksichtigung der einschlägigen Weisungen des römischen Rechtes.
Page 276 - Gedanken von der Verjährung nach den Grundregeln der Naturgesetze und des allgemeinen Völkerrechts B annihiliert hat.
Page 402 - Aurea verba et symbola. V: Jamblichus: De mysteriis Aegyptiorum. Venedig, 1516. 606 Queren, Simon de: Opusculum Musices perquam brevissimum: de Gregoriana et figurativa atque contrapuncto simplici, una cum exemplis idoneis, percommode tractans: omnibus cantu oblectantibus utile ac necessarium.

Bibliographic information