Deutsches sprichwörter-lexikon, Volume 2

Front Cover
Karl Friedrich Wilhelm Wander
F. A. Brockhaus, 1870 - Proverbs, German
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Popular passages

Page 100 - Dies Haus ist mein un<J doch nicht mein, Der vor mir war, 's war auch nicht sein. Der ging hinaus und ich hinein, Nach meinem Tod wird's auch so sein.
Page 99 - Das Haus ist mein und doch nicht mein. Der nach mir kommt, ist auch nicht sein: Und wird's dem Dritten übergeben, So wird's ihm eben so ergehen.
Page 269 - De grêle n'est mauvaise année Qu'aux lieux où plus elle est tombée. Jamais ne grêle en une vigne Qu'en une autre il ne provigne.
Page xiii - New gemacht, vnd in Reimen gefasst. Mit sampt Hundert Newer Fabeln, vormals im Druck nicht gesehen, noch aussgangen. Franckfurdt a. M. 1548.
Page 630 - Allmächtig herrscht die Zeit: Zwar eine schöne Tugend ist die Treue, Doch schöner ist Gerechtigkeit! Und ist es neu, was einst der Weltgemeinde Freiheit verliehn und Glanz, Vor jenem fünften Karl und seinem Feinde, Dem schnöden Unterdrücker Franz? Und sollt...
Page 134 - Nescio qua natale solum dulcedine cunctos ducit et immemores non sinit esse sui.
Page xii - Zuccalmaglio). Die deutschen Volksfeste, Volksbräuche und deutscher Volksglaube in Sagen , Märlein und Volksliedern. Ein Beitrag zur vaterländischen Sittengeschichte. Iserlohn und Elberfeld 1854 — 1858.
Page 423 - Pferd bei dem zweiten stehen und kehrte um, den ersten zu holen. Doch Honein kam hervor und ritt auf dem Thiere des Arabers davon; und als dieser zurück kam.
Page xii - Das Rollwagen büchlin. ! Ein neüws, vor vnerhörts Büchlein, | darinn vil guter schwenck vnd Historien begriffen | werden, so man in schiffen vnd auff den rollwegen, | deßgleichen in scherheüseren vnnd badstuben, zu | langweiligen zeiten erzellen mag...
Page xi - Sprichwörter und Redensarten. Erklärt und herausgegeben von WG Kern und W. Willms. Mit einem Vorworte von Dr. WJ Jütting. (Dr. Anton...

Bibliographic information