Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz: im auftrage des Provinzialverbandes, Volume 6

Front Cover
Paul Clemen
L. Schwann, 1906 - Art
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Other editions - View all

Popular passages

Page 144 - Sed Agrippina quo vim suam sociis quoque nationibus ostentaret, in oppidum Ubiorum, in quo genita erat, veteranos coloniamque deduci impetrat, cui nomen inditum e vocabulo ipsius.
Page 11 - HelflChert, die Bischöfe und Erzbischöfe von Köln nach ihrer Reihenfolge, nebst Geschichte des Ursprunges, des Fortganges und...
Page 343 - ... pulcherrimum est — , ut Rhenus ille non solum superioribus locis, ubi aut latitudine vadosus aut vicinia fontis exiguus, sed etiam ibi novo ponte calcetur, ubi totus est, ubi iam plurimos hausit amnes, quos...
Page 46 - Der Rhein und sein Verkehr. Mit besonderer Berücksichtigung der Abhängigkeit von den natürlichen Verhältnissen.
Page 84 - HV SAUERLAND, Urkunden und Regesten zur Geschichte der Rheinlande aus dem Vatikanischen Archiv I — VI (für die Jahre 1294 — 1399): Publikationen der Gesellschaft für rheinische Geschichtskunde XXIII, Bonn 19o2 — 1912.
Page 246 - Geschichte und topographie des Rheins und seiner ufer von Mainz bis Holland, mit besonderer berücksichtigung der Römerzeit.
Page 343 - ... vadosus aut vicinia fontis exiguus, sed etiam ibi novo ponte calcetur ubi totus est, ubi iam plurimos hausit amnes quos hic noster...
Page 245 - A. REIN, Die Römischen Stationsorte und Strassen zwischen Colonia Agrippina und Burginatium und ihre noch nicht veröffentlichten Alterthümer. Nebst einem Excurse über Spuren Römischer Niederlassungen und Strassen, wie über Germanische Alterthümer zwischen Rhein und Maas. Mit Abbild.
Page 17 - Hennes, der Kampf um das Erzstift Köln zur Zeit der Kurfürsten Gebhard Truchsefs und Ernst von Baiern.
Page 15 - W. STEIN, Akten zur Geschichte der Verfassung und Verwaltung der Stadt Köln im 14.

Bibliographic information